Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletest: Heavy Rain - Psychothriller zum Mitmachen

Spieletest: Heavy Rain - Psychothriller zum Mitmachen

Filmreife Inszenierung im Playstation-3-Titel der Fahrenheit-Macher

Ein sadistischer Killer, drogenabhängige FBI-Mitarbeiter, Großstadtschluchten und Menschen am Rande des Nervenzusammenbruchs: Was klingt wie ein neuer David-Fincher-Film im Stil von "Sieben" ist das Playstation-3-Spiel Heavy Rain. Selten waren die Grenzen zwischen Videospiel und Leinwanddramatik so fließend.

Ein grausamer Mörder treibt sein Unwesen - und geht auf mysteriöse Art und Weise vor. Nicht nur, dass er sich immer Kinder als Opfer aussucht. Auffällig ist auch, dass die getöteten Körper keinerlei Einwirkung von Gewalt aufweisen. Sie tauchen ein paar Tage nach ihrem Verschwinden wieder auf - ertränkt. Als Erkennungszeichen hinterlässt der Täter einzig eine gefaltete Papierfigur, ein Origami. Die Polizei tappt im Dunkeln, der Spieler muss ermitteln - und das nicht in der Rolle einer einzelnen Person, sondern gleich als vier verschiedene, sich von Szene zu Szene abwechselnde Personen.

Anzeige
 

Gesteuert wird unter anderem Ethan Mars - einst ein erfolgreicher Architekt, jetzt ein nervliches Wrack. Sein erster Sohn kommt bei einem Autounfall ums Leben, sein zweiter gerät in die Fänge des Origami-Killers. Depressionen, aber auch Wahnvorstellungen sind die Folge. Ebenfalls auf der Suche nach dem Mörder sind ein älterer Privatdetektiv, eine Journalistin und ein FBI-Agent mit Drogenproblemen. Ihre jeweiligen Ermittlungsbemühungen berühren sich im Spielverlauf zwangsläufig, für den Spieler macht es abgesehen von den unterschiedlichen Storysträngen kaum einen Unterschied, welcher Charakter in der jeweiligen Szene gesteuert werden muss - die Bedienung ist immer die gleiche. Einzige Ausnahme ist der FBI-Agent: Er verfügt über technisches Spielzeug, um Spuren zu sichten, Fußspuren oder Blumenstaub zu finden und Akten abzurufen.

Die Handlung von Heavy Rain gehört zu den besten, die im Videospielsegment je erzählt wurden. Die Wendungen sind selten vorhersehbar, die Auflösung ganz am Ende eine Überraschung. Dazwischen liegen unzählige Filmsequenzen, die immer wieder überzeugen und alle Zutaten eines guten Thrillers haben: Schlägereien, nächtliche Streifzüge, Ladenüberfälle, aber auch Liebe und Sex.

Spieletest: Heavy Rain - Psychothriller zum Mitmachen 

eye home zur Startseite
spanther 08. Mär 2010

Sorry aber das ist einfach nicht wahr! Ich spiele heute noch ab und zu Super Nintendo...

Daveatweb 01. Mär 2010

Zitat: "In manch anderer Situation wirkt das aber nur aufgesetzt: zwei Tasten gedrückt...

HierAuch 01. Mär 2010

Ebenfalls am Freitag gekauft gegen 21 Uhr mit 3 Freunden angefangen und bis kurz vor Drei...

E. Zimmermann 27. Feb 2010

Sieht vor allem wie üblich viel schlechter aus, als in den Previews: http://cache.gawker...

darumwarum2 27. Feb 2010

hab auch die demo gezogen und mal angespielt, danach sofort das spiel vorbestellt und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-43%) 23,99€
  2. 6,99€
  3. 18,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. 1Password Fake-News ?

    MarioWario | 01:19

  2. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    GenXRoad | 01:10

  3. Re: Dann soll man doch bitte o2 free abschaffen

    My1 | 01:07

  4. Re: Anbindung an Passwortmanager

    GenXRoad | 01:07

  5. Re: Siri und diktieren

    ManuPhennic | 00:57


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel