Abo
  • Services:

Apple zu App-Säuberung: Entwickler sind nicht so wichtig

Trotz dieser negativen Erfahrungen mit Apples App-Store-Politik will On the Go Girls weiterhin Programme für die iPhone-Plattform entwickeln. Zugleich werde aber untersucht, ob das Unternehmen lieber Programme etwa für Android entwickelt. Im Unterschied zum App Store handelt Google im Android Market weniger restriktiv. Vor der Veröffentlichung von Applikationen findet keine eingehende Prüfung statt, aber es kann durchaus passieren, dass ein Programm nachträglich aus dem Android Market entfernt wird. Die freizügigere Politik von Google führte bereits dazu, dass für die Android-Plattform zunehmend Programme erscheinen, die Fotos knapp bekleideter Frauen präsentieren.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Bremen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden

Bei Apples Säuberungsaktion im App Store kritisiert die New York Times die willkürlichen Entscheidungen des Unternehmens. So waren die Apps von Sports Illustrated und Playboy von der Löschaktion nicht betroffen und sind weiterhin im App Store zu bekommen. Schiller begründet das damit, dass es sich hierbei um gut bekannte Unternehmen handele.

 

Der App-Store-Löschaktion sind auch einige Programme zum Opfer gefallen, die mittlerweile von Apple wieder freigegeben wurden, berichtet Cult of Mac. Dazu zählt das Shoppingprogramm Simply Beach, worüber Kunden unter anderem Bikinis und Schwimmbekleidung kaufen können. In dem Programm gab es Fotos von Frauen in Bikini oder Badeanzug zu sehen.

Auch das ab zwölf Jahren freigegebene Spiel Daisy Mae's Alien Buffet hat es erwischt. Die weibliche Hauptfigur trägt in dem Spiel kurze Shorts, was für Apple wohl Grund genug war, das Spiel im Rahmen der Massenlöschung aus dem App Store zu entfernen. Apple hat das Spiel nun wieder im App Store freigegeben.

 Apple zu App-Säuberung: Entwickler sind nicht so wichtig
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. 119,90€

hzwo 05. Mär 2010

Das Problem ist, dass du dir das Besteck und die Teller vom Obstladen AppStore gekauft...

dEEkAy 27. Feb 2010

Du willst Fakten? Mein WLAN funktioniert auf dem Laptop nicht. Der Stylus funktioniert...

GodsBoss 25. Feb 2010

Ich habe jetzt nochmal ganz genau hingeschaut, zwischen den Zeilen steht - nichts! Oder...

GodsBoss 25. Feb 2010

Könnte ja mal jemand mit einer String-Emil-App testen (kein Link von mir, aber leicht zu...

GodsBoss 25. Feb 2010

Aber frag auch mal die knackigen Mädls, was sie von Ballmer im Badeanzug halten!


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Dot (2018) - Test

Echo Dot steht eigentlich für muffigen Klang. Das ändert sich grundlegend mit dem neuen Echo Dot. Amazons neuer Alexa-Lautsprecher ist damit durchaus zum Musikhören geeignet. Für einen 60 Euro teuren Lautsprecher bietet der neue Echo Dot eine gute Klangqualität.

Amazons Echo Dot (2018) - Test Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /