Abo
  • Services:

Neue Benutzeroberfläche für Steam

Künftig Empfehlungen auf Basis der Freundesliste

Valve überarbeitet die Benutzeroberfläche für sein Spieleportal Steam und spendiert dem Dienst einige neue Funktionen. Die neue Version steht in einer öffentlich zugänglichen Beta zum Ausprobieren bereit.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Benutzeroberfläche für Steam

Mit einer neuen Benutzeroberfläche für das Spieleportal Steam will Valve Endkunden unter anderem die Verwaltung seiner Spiele vereinfachen. Insbesondere große Spielebibliotheken sollen sich einfacher sortieren und gruppieren lassen. Außerdem wird der Dienst um neue Funktionen erweitert: So gibt es Empfehlungen auf Basis der Spielevorlieben von Freunden und eine Übersicht über aktuelle Spielenews.

Stellenmarkt
  1. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  2. umwerk systems GmbH, Rosenheim

Die wichtigste Änderung ist allerdings die Benutzeroberfläche an sich, die nicht nur schick aussehen soll, sondern auch einen besseren Überblick über Spiele und Erfolge bieten soll. Auch die Darstellung des aktuellen Downloadstatus verbessert Valve - bislang war er nur schlecht zu erkennen.

Außerdem behebt Valve einige Bugs und ändert die technische Basis von Steam: Statt auf die Renderingengine des Internet Explorers greift das Programm auf die von Webkit zurück, was Vorteile bei Stabilität und Performance bringen soll. Die neue Version von Steam ist noch nicht als neuer Standard für alle Nutzer freigegeben. Wer sie ausprobieren möchte, findet innerhalb des Dienstes die Links, mit denen er unkompliziert auf die Betasoftware zugreifen kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair STRAFE RGB für 109,90€ + Versand statt ca. 160€ im Vergleich und Corsair STRAFE...
  2. (u. a. Rise of the Tomb Raider - 20 Year Celebration Edition für 12,49€ und The Elder Scrolls V...
  3. (u. a. The Crew 2 für 29,99€)
  4. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 175€)

spanther 03. Mär 2010

So ist es! ;)

Wer auf sowas... 25. Feb 2010

...paranoide kellerkinder, die den Zeiten hinterher trauern als man noch mit dem...

Kevini 25. Feb 2010

Also mein COD MW2 funktioniert einwandfrei, ist eine UK-Version, die im deutschen...

flasherle 25. Feb 2010

sicherlich nicht umsonst, denn unter w7 lässt es sich deutlich bequemer und besser...

nepumuk 24. Feb 2010

Nur so ne Idee, habs noch nicht ausprobiert: mklink /d "D:\Program Files\Steam\steamapps...


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

    •  /