• IT-Karriere:
  • Services:

Gear6 Cloud Cache - Memcached-Kapazität flexibel anpassen

Memcached-Lösung auf Basis von Amazons EC2 mit neuen Funktionen

Gear6 erweitert seine Cloud Cache auf Basis von Amazon EC2 und Memcached, so dass Nutzer künftig die Cache-Kapazität im laufenden Betrieb ändern können. So sollen sich die Vorteile einer Cloud-Computing-Lösung besser ausnutzen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Gear6 Cloud Cache unterstützt ab sofort Dynamic Services, was es Nutzern erlaubt, die Cache-Kapazität zu verändern, ohne dass Memcached seinen Datenbestand zurücksetzt. Das ist eines der größten Mankos von Memchached, wofür einige Nutzer bereits spezielle Lösungen entwickelt haben. Gear6 will nun eine allgemeine cloudbasierte Lösung anbieten, mit der die Cache-Kapazitäten beliebig variiert werden können, ohne dass es zu ungewollten Aussetzern kommt.

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. GRAPHISOFT Deutschland GmbH, Nürnberg,München

Darüber hinaus unterstützt der Cloud Cache von Gear6 vier Stufen der Authentifizierung, was es erlauben soll, Cache-Daten in Echtzeit mit verschiedenen authentifizierten Nutzern zu teilen, ohne die Kontrolle über die Cache-Schicht aufzugeben.

Neu ist auch das Cloud-API, eine REST-Schnittstelle, über die sich die Verwaltung von Memcached-Ressourcen auf EC2 automatisieren lässt.

Sämtliche Neuerungen sollen ab 28. Februar 2010 zur Verfügung stehen. Für kleine 32-Bit-Instanzen auf EC2 kann der Cloud Cache von Gear6 kostenlos genutzt werden, bei größeren fallen Kosten zwischen 0,50 und 0,86 US-Dollar pro Stunde an, zusätzlich zu den üblichen EC2-Kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

Nutzen 24. Feb 2010

Also so wie ich das verstanden habe is der Nutzen eh erst in größerem Maßstab vorhanden...

Misel 24. Feb 2010

Wir haben Gear6 in der Firma mittlerweile auf die Spamliste bei uns gesetzt. Sie hatten...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /