Abo
  • Services:
Anzeige

HP bringt LED-Projektor mit 100 Lumen und SVGA-Auflösung

Mobile Präsentationen aus der Box

HP hat für mobile Präsentationen einen leichten und relativ hellen Projektor mit LED-Beleuchtung vorgestellt, der mit DLP-Technik arbeitet. Der HP Notebook Projection Companion AX325AA wiegt rund 420 Gramm.

Der HP-Projektor erreicht eine Auflösung von 800 x 600 Pixeln und kann bei einem Abstand von 2,6 Metern Bilder mit Diagonalen zwischen 38 cm bis 152 cm erzeugen. Das Kontrastverhältnis soll 800:1 betragen.

Bei der Vorführung muss der Raum allerdings stark abgedunkelt werden, denn die LED-Lichtquelle erzeugt nur 100 ANSI-Lumen. Präsentationsprojektoren mit herkömmlicher Lichttechnik erreichen 3.000 bis 4.000 ANSI-Lumen, sind dann aber deutlich größer und schwerer.

Anzeige

Außerdem soll die Lampe des HP Notebook Projection Companion AX325AA bis zu 10.000 Stunden halten. Das wäre genug für mehr als ein Jahr Dauerbetrieb. Der Projektor misst 9,3 x 11,1 x 4 cm und wird mit einem Stativ ausgeliefert, mit dem man ihn in eine erhöhte Position auf dem Tisch bringen kann.

Auf Annehmlichkeiten wie ein Zoom oder einen Autofokus muss beim AX325AA verzichtet werden. Der Strombedarf liegt bei 58 Watt und die Lautstärkeemission wird mit 32 db (A) angegeben. Das Gerät ist mit einem VGA-Anschluss ausgerüstet und vor allem für den Betrieb am Notebook gedacht.

HP will den AX325AA ab sofort zu einem Preis von 539 Euro im Handel anbieten. Eine Transporthülle ist beigelegt.


eye home zur Startseite
hefner 24. Feb 2010

oh cool ... der muss an mir vorbeit gegangen sein...aber (lichtstarke) LED Beamer gibts...

krisxxl 24. Feb 2010

das mit dem Know how und Konkurrenz stimmt schon :-)

546u 24. Feb 2010

Ich frage mich auch - wozu geht man so viele Kompromisse ein - geringe Auflösung...

zzzzzz 24. Feb 2010

für jegliche andere Vertriebsmöglichkeit zu lächerlich!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, München
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Murrplastik Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH, Oppenweiler bei Stuttgart
  4. Empolis Information Management GmbH, Kaiserslautern


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 27,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: In Bayern gehen die Uhren halt anders

    Sharra | 19:03

  2. Re: Hat eventuell Sinn ...

    Dungeon Master | 19:01

  3. Re: Verwundert, warum die OS Umgebung keine...

    hle.ogr | 19:00

  4. Re: eher gruselig

    Crossfire579 | 18:59

  5. Re: ich wäre ja schon glücklich

    elgooG | 18:57


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel