Abo
  • Services:

HP bringt LED-Projektor mit 100 Lumen und SVGA-Auflösung

Mobile Präsentationen aus der Box

HP hat für mobile Präsentationen einen leichten und relativ hellen Projektor mit LED-Beleuchtung vorgestellt, der mit DLP-Technik arbeitet. Der HP Notebook Projection Companion AX325AA wiegt rund 420 Gramm.

Artikel veröffentlicht am ,

Der HP-Projektor erreicht eine Auflösung von 800 x 600 Pixeln und kann bei einem Abstand von 2,6 Metern Bilder mit Diagonalen zwischen 38 cm bis 152 cm erzeugen. Das Kontrastverhältnis soll 800:1 betragen.

Stellenmarkt
  1. Rheinische Post Mediengruppe, Düsseldorf
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Bei der Vorführung muss der Raum allerdings stark abgedunkelt werden, denn die LED-Lichtquelle erzeugt nur 100 ANSI-Lumen. Präsentationsprojektoren mit herkömmlicher Lichttechnik erreichen 3.000 bis 4.000 ANSI-Lumen, sind dann aber deutlich größer und schwerer.

Außerdem soll die Lampe des HP Notebook Projection Companion AX325AA bis zu 10.000 Stunden halten. Das wäre genug für mehr als ein Jahr Dauerbetrieb. Der Projektor misst 9,3 x 11,1 x 4 cm und wird mit einem Stativ ausgeliefert, mit dem man ihn in eine erhöhte Position auf dem Tisch bringen kann.

Auf Annehmlichkeiten wie ein Zoom oder einen Autofokus muss beim AX325AA verzichtet werden. Der Strombedarf liegt bei 58 Watt und die Lautstärkeemission wird mit 32 db (A) angegeben. Das Gerät ist mit einem VGA-Anschluss ausgerüstet und vor allem für den Betrieb am Notebook gedacht.

HP will den AX325AA ab sofort zu einem Preis von 539 Euro im Handel anbieten. Eine Transporthülle ist beigelegt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 8,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 4,99€

hefner 24. Feb 2010

oh cool ... der muss an mir vorbeit gegangen sein...aber (lichtstarke) LED Beamer gibts...

krisxxl 24. Feb 2010

das mit dem Know how und Konkurrenz stimmt schon :-)

546u 24. Feb 2010

Ich frage mich auch - wozu geht man so viele Kompromisse ein - geringe Auflösung...

zzzzzz 24. Feb 2010

für jegliche andere Vertriebsmöglichkeit zu lächerlich!


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /