• IT-Karriere:
  • Services:

Angespielt: Metro 2033 - Monster unter Moskau

Im Spielverlauf soll Artyom durch Tunnelbereiche gelangen, die von allerlei mehr oder weniger merkwürdigen Fraktionen bewohnt werden - er trifft sowohl auf Stalinisten als auch auf Altnazis. Die meiste Zeit soll es eng und klaustrophobisch zugehen, nur an wenigen Stellen beim Anspielen des Titels waren wir in größeren Umgebungen unterwegs.

Stellenmarkt
  1. Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH, Wolfsburg, Berlin
  2. Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH, Wolfsburg

Bei den Feuergefechten mit allen Arten von Gegnern ist eines zu beachten: Munition dient in der Welt von Metro 2033 auch als Währung - wer also ständig mit Dauerfeuer statt gezielten Salven arbeitet, kann sich etwas weniger Sonderausrüstung kaufen. Dazu gehören unter anderem größere Vorräte von Gasmasken, die in einigen Tunnelgebieten die wertvollen Gesundheitspunkte schützen, aber auch besondere Waffen. Echte Engpässe bei der Munition soll es aber im fertigen Spiel nicht geben - im Notfall reicht ein Begleiter mal schnell ein paar Kugeln herüber.

Grafisch lebt das Programm von teils extrem schicken Licht- und Schatteneffekten, detailreichen Figuren und aufwändigen Animationen. Die PC-Fassung unterstützt auf entsprechend hochgerüsteten Systemen auch DirectX 11 mit speziellen Funktionen, insbesondere verbesserter Tiefenschärfe und vollständiger Tessellation der Charaktermodelle.

Metro 2033 erscheint nach Angaben von Publisher THQ am 16. März 2010 in einer ungeschnittenen Version mit der Altersfreigabe ab 18 Jahren im Handel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Angespielt: Metro 2033 - Monster unter Moskau
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

MacCracken 07. Apr 2010

Läuft auf meinem Laptop mit 6 gig, i7 620 und 330m gt + quadSSSD, einwandfrei unter...

olafson 28. Feb 2010

was habt ihr nur gegen das Ende? gegen den dunklen Turm war es doch eine Demonstration...

ph0 28. Feb 2010

Hab ich mir auch gedacht... Ich tippe aber auf "keinen Bock auf seinen Job". Sprachstil...

Wyv 28. Feb 2010

Wie auch, die ha'm ja linux.^^

Nochbesser 26. Feb 2010

Schneeball- oder Kissenschlacht!


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /