Abo
  • Services:

Nokias mysteriöse, schnelle Funkübertragungstechnik

Spezielles Schreibgerät überträgt Daten auf Mobiltelefon

Nokia hat per Video eine neue Funkübertragungstechnik aus seinem Forschungslabor vorgestellt. Viele Details liefert das Video bislang nicht. Bekannt ist nur, dass ein Musikalbum in 10 Sekunden übertragen werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokias mysteriöse, schnelle Funkübertragungstechnik

Für eine Demonstration wurde ein vermutlich modifiziertes Nokia N900 auf ein Gerät gelegt, das Schreiber genannt wird. Über diesen Schreiber kann der Nutzer auf das Mobiltelefon zugreifen und etwa Daten auf den mobilen Begleiter übertragen. In dem Beispiel wurde ein Musikalbum von Nokias Musikshop bezogen und war in 10 Sekunden auf dem Mobiltelefon.

 

Jyri Hämäläinen aus Nokias Forschungsabteilung bezeichnet das Verfahren als neue Funktechnik, machte aber keine weiteren Angaben dazu. Somit ist unklar, welche Technik Nokia hier verwendet und ob diese Technik jemals in Mobiltelefone integriert werden wird. Denkbar ist auch, dass es ein reines Forschungsprojekt ist, das so nie auf den Markt kommt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

HenryWince 25. Feb 2010

Ist das ein Problem? Ich tippe eher darauf, der Grund für das Auflegen liegt daran, das...

WinnieW 24. Feb 2010

Eher eine Technik ähnlich TransferJet, auch mit induktiver Kopplung.

WinnieW 24. Feb 2010

WLAN-n würde über eine Entfernung von nur wenigen Zentimetern gar nicht richtig...

roblpop 24. Feb 2010

klar. deshalb auch diese Box auf der man das Phone legen muss ;-)

gagabubu 24. Feb 2010

ihr kleinen rassisten.... das ist ein normaler finne.


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /