Abo
  • Services:

Seagate Constellation ES - 2 TByte mit 6 GBit/s und SAS

Serverfestplatte mit hoher Kapazität und SAS oder SATA-Anschluss

Mit der neuen Generation der Constellation ES bringt Seagate eine neue Festplattenserie mit hoher Kapazität für Server auf den Markt. Die 3,5-Zoll-Laufwerke fassen bis zu 2 TByte und werden per SAS (Serial-Attached-SCSI) mit 6 GBit/s angeschlossen.

Artikel veröffentlicht am ,
Seagate Constellation ES - 2 TByte mit 6 GBit/s und SAS

Seagates neue Constellation ES ist auf den Einsatz in Storageservern mit einer Vielzahl an Laufwerken ausgelegt. Die mittlerweile vierte Generation der Festplattenserie arbeitet mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und wird mit Kapazitäten von 500 GByte, 1 TByte und 2 TByte angeboten.

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. McFIT GMBH, Berlin

Die Platten sind mit 16 MByte Cache ausgestattet und werden per SAS mit 6 GBit/s abgeschlossen. Sie sollen eine Datentransferrate von 150 MByte/s erreichen. Die mittlere Latenz gibt Seagate mit 4,16 ms an, die MTBF (Mean Time Between Failure) mit 1,2 Millionen Stunden. Im Idle-Modus nimmt die Constellation ES 8 Watt auf, bei Zugriff steigt der Wert auf 11,2 Watt.

Auch Modelle mit SATA-Anschluss sind verfügbar. Diese verfügen dann über 64 MByte Cache und sollen eine Datentransferrate von 140 MByte/s erreichen. Die Stromaufnahme liegt mit 7,0 beziehungsweise 10,2 Watt etwas niedriger.

Seagate liefert die Platten bereits aus, sie werden hierzulande mit 2 TByte und SAS für rund 300 Euro angeboten, die SATA-Variante mit 2 TByte für rund 270 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

_UPPERcase 24. Feb 2010

Laut datasheet 512Byte (wie alle anderen) Nur bei SAS steht 512, 520, 524, 528 Ist das...

mtbf leicht... 23. Feb 2010

mtbf = 1 Million Stunden Wenn eine Million Festplatten nebeneinander laufen, heisst das...

paga 23. Feb 2010

lol. Ist doch ein riesen Unterschied zwischen Consumer-Platten und Server-platten. Aber...

Satei 23. Feb 2010

Naja von den restlichen Werten vielleicht, aber die SATA Platten schaffen keine...

Seagate 23. Feb 2010

Abgetippte Pressemitteilung, jippi ...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /