Abo
  • Services:

Externe SSD mit USB 3.0

Active Media Products stellt Aviator-2 vor

Active Media Products hat mit dem "Aviator-2 Superspeed USB 3.0" eine externe Festplatte mit einer 2,5 Zoll großen Solid State Disk (SSD) vorgestellt, die je nach Modell mit 64 oder 128 GByte Speicherkapazität ausgerüstet ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Aviator-2 soll eine Lesegeschwindigkeit von 230 MByte pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von 160 MByte pro Sekunde erreichen (64 GByte) beziehungsweise ebenfalls 230 MByte/s beim Lesen und 120 MByte/s beim Schreiben (128-GByte-Modell). Die eingesetzte SSD Predator X7 verwendet MLC NAND Flash.

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Region Bremen
  2. BWI GmbH, deutschlandweit

Das Gehäuse misst ungefähr 135 x 84 x 15 mm und ist auch ohne SSD erhältlich. Die externe Festplatte kann mit entsprechenden Geschwindigkeitseinbußen auch an USB 2.0 und 1.1 betrieben werden.

Das Leergehäuse wird für 35 US-Dollar verkauft, während das Modell mit 64 GByte Speicher mit rund 260 US-Dollar zu Buche schlägt. Für rund 450 US-Dollar wechselt die externe SSD Aviator-2 von Active Media Products mit 128 GByte Speicherkapazität den Besitzer. Im Lieferumfang sind ein Transportbeutel und das USB-Kabel enthalten. Die Stromversorgung der SSD erfolgt über den USB-Port.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. 23,95€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 17,95€

admindoc 27. Sep 2010

Es mangelt an allen Ecken und Kanten, an Speicherplatz und Geschwindigkeit. Ich dachte...

Plasma 23. Feb 2010

Und gleich redet noch einer von Tesafilm ...

ssd extern 23. Feb 2010

Es gibt Projekte die in der ct erwähnt wurden, die XP usw. von USB, Ethernet, CD (BartPE...

honk 23. Feb 2010

auch aktuell gibt es das schon bei den 2,5" platten du ei ... und es ist nicht problem...


Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

    •  /