Abo
  • Services:

Sandisk kündigt SDXC-Karte mit 64 GByte an

Erste Karten werden schon ausgeliefert

Sandisk kündigt die erste eigene SD-Karte an, die dem SDXC-Standard entspricht. Mit 64 GByte ist sie damit deutlich größer als herkömmliche SDHC-Karten.

Artikel veröffentlicht am ,
Sandisk kündigt SDXC-Karte mit 64 GByte an

Sandisks neue SDXC-Karte kategorisiert der Hersteller als Ultra-Karte. Sie gehört also nicht zu den schnellen SD-Karten, schafft maximal 15 MByte/s und ist eine Klasse 4 Karte. Die Schreibrate liegt bei garantiert 4 MByte/s. Für einige Digitalkameras mit Serienbilderfunktion ist das etwas langsam. Zum Vergleich: Die Extreme genannten SD-Karten desselben Herstellers sollen lesend um die 30 MByte/s erreichen können.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Frankfurt am Main
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Dafür kann der Anwender bis zu 64 GByte für Fotos oder Videos auf der Karte unterbringen. Das Auslesen kann sich jedoch schwierig gestalten. Als Dateisystem wird bei SDXC Microsofts Exfat eingesetzt. Nicht alle Betriebssysteme und Geräte können damit umgehen.

SDXC-Karten sind zudem mit herkömmlichen Kartenlesern und Geräten inkompatibel. Sie funktionieren nur in Geräten, die explizit SDXC-Kompatibilität ausweisen. Eine der ersten Kameras mit dieser Kompatibilität ist etwa Canons EOS 550D. Panasonic, ebenfalls Anbieter von SDXC-Karten, hat beispielsweise einen Camcorder angekündigt, der SDXC-Karten verarbeitet.

Für Europa gibt es noch kein Veröffentlichungsdatum. In den USA wird die Karte schon ausgeliefert. Der Preis soll hierzulande bei 279 Euro liegen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,99€

a.w. 23. Feb 2010

Diese Karten sowie die seit über einem Jahr angekündigten SDXC (-2TB)sollten endlich...

wau 23. Feb 2010

Ja wir träumen alle davon, aber das wird noch länger daueren als uns allen lieb ist. Ich...

blub 23. Feb 2010

Es sollt auch nicht unbedingt unötig schreiben wie das alle Journal dateisystem machen.

spanther 23. Feb 2010

Ähm 200% IST deutlich größer! O.o Auf der gleichen Fläche haben sie jetzt die doppelte...

default 23. Feb 2010

Der Artikel behauptet, auch SDHC-Kartenleser können mit den neuen Karten nichts anfangen...


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
    Noctua NF-A12x25 im Test
    Spaltlos lautlos

    Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
    2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
    3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

      •  /