Abo
  • Services:
Anzeige
Sigma stellt Extrem-Weitwinkelzoom mit 8 bis 16 mm vor

Sigma stellt Extrem-Weitwinkelzoom mit 8 bis 16 mm vor

Neue bildstabilisierte Tele- und Standardzooms im Programm

Sigma hat zur US-Fotomesse PMA 2010 fünf neue Objektive vorgestellt. Dazu gehört ein Weitwinkelzoom mit einer Brennweite von 8 bis 16 mm (F4,5 und F5,6), das für APS-C-Kameras entwickelt wurde. Außerdem wurden eine lichtstarke Festbrennweite und Standard- sowie Telezooms mit Bildstabilisierung vorgestellt.

Für Porträts ist das "1,4/85 mm EX DG HSM" gedacht. Das Objektiv wurde für Vollformatkameras konzipiert. Es funktioniert natürlich auch an APS-C-Sensoren. Durch seinen Ultraschallmotor soll es schnell und leise scharf stellen. Die Naheinstellgrenze liegt bei 85 cm.

Anzeige

Das Weitwinkelzoom "4,5-5,6/8-16 mm DC HSM" wurde hingegen für Kameras mit APS-C-Sensor entwickelt. Daraus ergibt sich rechnerisch ein Brennweiteneindruck von rund 12,5 bis 25 mm. An Vollformatkameras erzeugt es eine Vignettierung. Weitwinkel sind zum Beispiel gut für Landschaftsaufnahmen und andere Übersichtsaufnahmen geeignet. Die Naheinstellgrenze liegt bei 24 cm. Es wiegt 545 Gramm und misst 75 x 105,7 mm.

Das Standardzoomobjektiv "2,8/17-50 mm EX DC OS HSM" misst 75 x 105,7 mm und bietet genau wie das "APO 4,5-6,3/50-500 mm DG OS HSM" und das "APO 2,8/70-200mm EX DG OS HSM" eine optische Bildstabilisierung sowie Ultraschallmotoren für den Autofokus. Das DC-Modell ist für APS-C-Kameras ausgelegt, die anderen Objektive können auch mit Vollformat-DSLRs genutzt werden.

Die Bildstabilisierung ist auch für die Objektivvarianten für Pentax und Sony eingebaut, obwohl diese Kameras eine interne Lösung gegen Verwackler haben. Ihre Sensoren sind beweglich aufgehängt und gleichen Kamerabewegungen aus. Das funktioniert jedoch nur während der Aufnahme und nicht, wenn der Fotograf durch den Sucher guckt. Genau hier setzt Sigmas Lösung an. Die Bildstabilisierung im Objektiv bewirkt, dass auch das Sucherbild stabilisiert wird.

Sigma will alle neuen Objektive für seine eigenen Spiegelreflexkameras sowie für die DSLR-Modelle von Sony, Nikon, Pentax und Canon anbieten. Preise und das Erscheinungsdatum wurden hingegen nicht genannt.


eye home zur Startseite
Knippser 07. Mär 2010

Wie weit herankommen? Das Oly 7-14mm spielt optisch in der Liga des Nikkor 2.8/14-24mm...

Laury 22. Feb 2010

*hüstl*. Das Zuiko 7-14 und 11-22 gehören zu den besten WW-Zooms der Welt. Es gibt Leute...

MarkusXXX 22. Feb 2010

"Daraus ergibt sich rechnerisch ein Brennweiteneindruck von rund 12,5 bis 25 mm." Der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven
  3. Robert Bosch GmbH, Tamm
  4. Lidl Digital, Berlin, Leingarten


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  3. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  1. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    freebyte | 00:48

  2. Re: Prävention: Isolation von (Closed-Source...

    burzum | 00:46

  3. Fallschirme beim Testflug

    Grizu | 00:45

  4. Re: Illegal

    lear | 00:43

  5. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    freebyte | 00:41


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel