Abo
  • Services:
Anzeige

Mitsubishi-HD-Scaler für künftige 4k2k-Fernseher

1080p-Videos sollen auch in Zukunft noch gut wirken

Mitsubishi arbeitet an einem HD-Scaler für ultrahochauflösende Fernseher mit einer 4k2k-Auflösung. Dieser soll Full-HD-Videos aufwendig auf 4.096 x 2.160 Pixel hochrechnen können.

Nach HDTV soll Ultra-Resolution-Fernsehen kommen - mit rund 4.000 Pixeln in der Horizontalen und etwa 2.000 Pixeln in der Vertikalen. Auf Messen werden entsprechende Geräte bereits präsentiert, für den Massenmarkt sind sie aber noch zu teuer und wirken nur mit echtem 4k-Videomaterial.

Damit auf 4k2k-Fernsehern HD-Filme schärfer aussehen, die in einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln vorliegen, arbeitet Mitsubishi an leistungsfähigen Scalern. Eine Demonstration des derzeitigen Entwicklungsstands erfolgte nun in Japan. Damit sollen HD-Videos dann auch auf großen 4k2k-Geräten besser zur Geltung kommen - vergleichbar mit DVDs auf HDTV-Fernsehern.

Anzeige

Im Vergleich zum DVD-Hochskalieren ist die Anzahl der bei 1080p-Videos zu analysierenden Pixel jedoch viermal höher. Ein 4k2k-Video hat seinerseits wieder ein Vierfaches der Pixel eines 1080p-Videos und ist noch einmal deutlich detailreicher.

Der "Super-Resolution"-Algorithmus der Mitsubishi-Ingenieure soll die 1080p-auf-4k2k-Skalierung in Echtzeit bei geringerem Speicherbedarf und weniger Rechenlast auch auf günstigerer Hardware realisieren, als es bisher möglich war. Mit Blu-ray-Filmen soll der Scaler aber noch nicht funktionieren, heißt es zumindest bei den Kollegen von Akihabaranews.

Mitsubishi geht davon aus, dass 4k2k im Endkundenbereich zum Standard wird. Wann das so weit sein soll, gab das Unternehmen nicht an.


eye home zur Startseite
spanther 17. Apr 2010

Dann mal viel Spaß mit deinem Super Breitbild! :P Ich werde dankend darauf verzichten! xD

BreitBlicker 05. Apr 2010

20:9 (2,22:1) ist in der MPEG-Spezifikation seit ihrer Enststehung vorgesehen und kein...

BreitBlicker 05. Apr 2010

Die Auflösung am Gelben Fleck menschlicher Retina beträgt eben zirka 8000000 Zapfen (in...

spanther 22. Feb 2010

Und wenn die Auflösung so fein wird, das du die Schrift anfangs garnicht mehr lesen...

Bas3 22. Feb 2010

...als Diaprojektor allerdings wunderbar!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. 77,00€ inkl. Versand im Idealo-Preisvergleich
  3. (heute u. a. Logitech Gaming-Produkte, Philips-TVs, Garmin-Produkte, Philips Hue Starter Set, Filme...

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: An die Experten: Macht ein Aufrüsten Sinn?

    Eop | 19:17

  2. Re: Crapware als Finanzierungsmodell

    Arsenal | 19:10

  3. Re: Dringende Aufforderung, meine Beiträge auch...

    Der Held vom... | 19:06

  4. Re: In Bayern gehen die Uhren halt anders

    Sharra | 19:03

  5. Re: Hat eventuell Sinn ...

    Dungeon Master | 19:01


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel