Abo
  • Services:

Spieletest: Drakensang 2 - Am Fluss der Zeit

Gelungene Fortsetzung des "Besten Deutschen Spiels 2009"

Zwerge, Elfen, Kobolde und ganz viel klassisches Rollenspiel: Mit dem zweiten Drakensang beweisen die Berliner Entwickler Radon Labs, dass die Fantasywelt Das Schwarze Auge lebendiger denn je ist - und auch in Zeiten von World of Warcraft, Dragon Age und Co. noch wunderbare, augenzwinkernde Abenteuer in Aventurien zu erleben sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Spieletest: Drakensang 2 - Am Fluss der Zeit

"Am Fluss der Zeit" setzt nicht am Ende des ersten Drakensang an, sondern erzählt die Vorgeschichte - das Ganze findet 23 Jahre vor den Geschehnissen des ersten Spiels statt. Im Mittelpunkt steht ein junger Lehrling, den natürlich der Spieler steuert. Der Held versucht, in das umtriebige Städtchen Nadoret zu gelangen, um dort seine Ausbildung abzuschließen. Allerdings stößt er schon auf dem Weg dorthin auf Schwierigkeiten: Ein mysteriöser Piratentrupp überfällt ihn und seine Reisegefährten im Nachtlager am Abend vor der Abfahrt. Das ist allerdings erst der Vorgeschmack auf das, was kommt, denn kaum ist der künftige Held in Nadoret angekommen, gehen die Probleme erst richtig los. Schritt für Schritt entfaltet sich eine packende Handlung mit Mord, Verrat und ebenso wertvollen wie verschwundenen Artefakten.

Für DSA-Veteranen wird es allerdings einige Zeit dauern, bis sie das erste Mal Nadoret betreten - bereits die Charaktererstellung bietet zahlreiche Möglichkeiten. Nicht unbedingt optischer Natur - die Auswahl an Frisuren, Gesichtern und Körperformen ist überschaubar. Dafür stehen über 20 Klassen zur Auswahl, von Magier über die Amazone bis hin zu neuen Optionen wie dem Gjalskerländer Stammeskrieger. Einsteiger wählen einfach die Wunschklasse, lassen einen Namen generieren und legen sofort los. Experten tauchen tief in die Zahlen ein, studieren jedes Detail des Charakterbogens und feilen so lange an den Attributen, bis der Held genau den Vorstellungen entspricht.

  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit
Drakensang - Am Fluss der Zeit

Die Charakterwahl hat großen Einfluss auf den Spielverlauf. Schon die Ausbildung verläuft je nachdem, ob eine kriegerische oder doch eine magiebegabte Klasse gewählt wurde, unterschiedlich ab. Auch danach unterscheiden sich Quests und Aktionen immer wieder spürbar, was den Wiederspielwert angenehm erhöht.

Spieletest: Drakensang 2 - Am Fluss der Zeit 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Der Eine 06. Mär 2010

Was habt ihr für Rechner? Ich habe mit keinem DSA Teil je Probleme gehabt. Dass es hin...

BlauMond 28. Feb 2010

Thanks^^

Trezza 28. Feb 2010

Es ist ohne einer Tankklasse & einen Magier in der Gruppe quasi unmöglich zuspielen, da...

iPhön 24. Feb 2010

Schade man hat ja leider keine Informationen betreffend der Multithreading Fähigkeit von...

Trezza 24. Feb 2010

Perfekt! Danke


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /