Abo
  • Services:

Sonys erster AV-Receiver für Blu-ray-3D

STR-DN1010 für die USA angekündigt

Für den Einsatz mit 3D-Filmen bietet Sony bald den AV-Receiver STR-DN1010. Für 3D vorbereitete Blu-ray-Player verkauft der Hersteller bereits.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonys erster AV-Receiver für Blu-ray-3D

Sonys STR-DN1010 ist ein 7.1-Kanal-Receiver mit 110 Watt pro Kanal. An ihn können bis zu sieben hochauflösende Videoquellen angeschlossen werden, vier über HDMI und drei über Komponente. Über Sonys Digital Media Port (DMP) können etwa ein iPod oder iPhone angeschlossen werden. Der integrierte DVD-Scaler stammt von Faroudja.

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. Rodenstock GmbH, München

Das Gerät ist kompatibel zu den gebräuchlichen Raumklangstandards, inklusive Dolby TrueHD und dts-HD Master Audio. Über Funk können in Verbindung mit separat verkauften S-Air-Receivern und S-Air-Lautsprechern bis zu zehn weitere Zimmer mit Musik versorgt werden.

Der STR-DN1010 kann 3D-Signale vom Blu-ray-Player zum Fernseher oder Projektor weiterleiten. Sony spricht dabei von einem "HDMI 1.4 3D pass-through", so dass es sich primär um einen HDMI-1.3-Receiver handeln dürfte. Die Bandbreite von HDMI 1.3 reicht allerdings auch für stereoskopische Spielfilme, die mit ihrer verdoppelten Bildrate - für jedes Auge eine eigene Ansicht - die 60 Bilder pro Sekunde nicht überschreiten. Auch Sonys Blu-ray-Player und die Playstation 3 sind keine echten HDMDI-1.4-Geräte, können aber mit Firmwareupdates ab Sommer Blu-ray-3D-Filme wiedergeben.

Die Auslieferung des STR-DN1010 AV hat Sony USA für den Juni 2010 angekündigt. Der Preis soll in Nordamerika bei 500 US-Dollar liegen. Eine Ankündigung für Europa gab es noch nicht.

Weitere angekündigte neue, aber nicht als 3D-fähig deklarierte Receiver sind der STR-DH810 AV, der viele Funktionen des STR-DN1010 AV aufweist, der STR-DH710 AV und der STR-DH510 AV Receiver.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

SeRo 22. Feb 2010

Mir gefällt prinzipiell das Polarisationsverfahren besser. Ist meiner Meinung auch...

spanther 20. Feb 2010

Ja schon klar, Stecker zersägen! xD [ ] Du weißt was HDMI und HDCP ist! :P Und Kritik...

Ansgar 19. Feb 2010

Das hat jetzt leider nicht viel mit meiner Frage zu tun. Was "sich durchgesetzt hat...

so.laeuft.es 19. Feb 2010

Es gibt dann bestimmt noch von Sony, Philips, Panasonic, Microsoft und Intel SPPMI 3D und...

noreply 19. Feb 2010

Aber leider gibt es immer mehr Geräte, die es nicht mehr anders gibt... manche Hersteller...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /