Abo
  • Services:

Konzeptkamera mit abnehmbarem Display

Löschfunktion im Display

Designer Xi Zhu hat ein Kamerakonzept vorgestellt, das ein abnehmbares Display vorsieht, mit dem die fotografierte Person das Bild ansehen kann. Das Display erhält seine Daten vom Kamerarumpf schnurlos.

Artikel veröffentlicht am ,
Konzeptkamera mit abnehmbarem Display

Das Display soll als Touchscreen ausgeführt werden. Die Bilddaten werden über Wireless USB von der eigentlichen Kamera auf das Display übertragen, das normalerweise mit Magneten am Gehäuse gehalten wird. Das Kamerakonzept benötigt zwei Akkus - einen für die Kamera und den anderen für das Display.

Stellenmarkt
  1. InnoLas Solutions GmbH, Krailling Raum München
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede bei Dortmund

Über das Display, in dem die Speicherkarte steckt, können die Fotos auch gelöscht werden. Das würde das Verhältnis von Fotograf und Modell stark verändern - denn normalerweise hat der Fotografierte keine Kontrolle darüber, welche Bilder erhalten bleiben und welche nicht.

Der Fotograf sieht allerdings nicht genau, was er fotografiert, denn ohne das abgenommene Display fehlt ihm die Motivkontrolle. Einen separaten Sucher hat Xi Zhu nicht vorgesehen, doch das ließe sich ändern - denn das Gerät existiert derzeit nur als Entwurf.

Ein ähnliches Konzept, jedoch ohne Löschfunktion, bieten die Samsung-Kompaktkameras ST500 und ST550. Sie besitzen ein 1,5-Zoll-Zusatzdisplay an der Gehäusefront, mit dem der Fotografierte den gewählten Bildausschnitt sehen kann. Auf dem Display kann auch ein Timer für den Selbstauslöser angezeigt werden. Bei der ST550 ist auch noch ein Kindermodus dabei. Er soll mit einer Animation Kinder dazu bringen, ihre Aufmerksamkeit kurzzeitig der Kamera zu widmen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. B360-Pro Gaming WiFi für 96,89€ statt 112,99€ im Vergleich und X470-Plus Gaming für...
  2. (u. a. MU9009 55-Zoll-Curved für 929€ statt ca. 1.100€ im Vergleich)

DragonHunter 19. Feb 2010

Sorry Golem, aber was für Fotografen erlebt ihr, wenn das Model (ich nenn es mal so...

Konzept Kamera 19. Feb 2010

Es sollte ja wohl klar sein, das man der Kamera sagen können muss, Bluetooth...

Bernd71 19. Feb 2010

Die PMA steht vor er Tür... http://www.pmai.org/pma2010_home.aspx


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /