Abo
  • IT-Karriere:

Golem.de guckt: Keine Buffy, kein Dune, kein neues Neues

Eine Übersicht über die TV-Woche vom 22. bis 28. Februar 2010

Klassische Musik lässt sich auf zwei Arten hören: analytisch oder einfach zurücklehnen und die eigenen Gedanken und Erinnerungen neu vertonen. Das funktioniert auch mit dem Fernsehen. Wenn eine Talkshow läuft, einfach den Ton ausmachen und sich zu den Bildern vorstellen, es wäre ein Streitgespräch bei der letzten Familienfeier oder das Jahrestreffen des lokalen Hasenzüchtervereins.

Artikel veröffentlicht am ,
Golem.de guckt: Keine Buffy, kein Dune, kein neues Neues

Dokumentationen

Unter den Golem.de-Lesern finden sich auch welche mit Frau und Kind. Um auch dem geplagten Ehemann das Leben zu erleichtern und zu erklären, warum eine Teenager-Vampir-Thematik ohne Buffy überhaupt begeistern kann, klärt Arte mit der Dokumentation Twilight-Fieber auf. Sie konzentriert sich auf den grassierenden Erfolg der bisher vier Romane, stellt die Fanbase vor (ohne jegliche Anonymisierung!), ihre Conventions und Internetaktivitäten.
(Arte, 25.02.2010, 22:20 Uhr)

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Berlin
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen

Ein Ex-Popstar wird Physiker und beliebter Dokumacher. Brian Cox beschäftigt sich in der Dokumentation Schwerkraft - Dunkelste Geheimnisse des Universums mit der Ursache und den Effekten der Schwerkraft. Inszeniert wie ein Roadtrip, besucht er Forschungsstätten in den USA und auch die furchtbar langweilig-deutsch anmutende Zentrale des GPS-Systems. Nebenbei erfährt der Zuschauer die aktuellen Theorien rund um die Gravitation. Und vergisst dabei auch nicht, an die newtonschen Grundlagen zu erinnern, falls er den Physikstoff der 5. Klasse schon wieder vergessen haben sollte. Einziger Kritikpunkt ist die zwar inhaltlich weitgehend korrekte deutsche Übersetzung, der Sprecher transportiert aber leider nicht die geradezu kindliche Begeisterung, die von Cox die ganze Zeit ausgeht.
(Arte, 26.02.2010, 23:15 Uhr)

Vor Neues am Sonntag läuft Die dritte Dimension - 3D-Fernsehen für alle. Aus Sicht des Golem.de-Lesers ist das Thema zwar langsam durchgekaut, aber es fasst noch mal die Ideen und den Stand der aktuellen Technik zusammen und bleibt auch halbwegs noch für die eigene Oma verständlich.
(3Sat, 28.02.2010, 16:00 Uhr)

Magazine

Neues bringt eine Wiederholung und widmet sich der Wikipedia.
(3Sat, 28.02.2010, 16:30 Uhr)

C't-TV beschäftigt sich mit einem Fall einer 17-Jährigen, indem ein Mobilfunkprovider stur zum Geldeintreiber für eine dubiose Abofirma wird. Übernächste Woche beginnt die Cebit und C't zeigt deshalb eine Vorschau auf Trends für den Alltag. Außerdem wird sich gekauften Bewertungen in Foren, Blogs und Meinungsportalen gewidmet.
(HR, 27.02.2010, 12:30 Uhr)

Filme

Ein Bandit wird zum Erlöser auf Vox: Riddick - Chroniken eines Kriegers bringt Vin Diesel in ein religiös-inspiriertes Hightec-Spektakel und klaut dabei fröhlich von Dune - Der Wüstenplanet. Es lohnt sich übrigens durchaus, den inoffiziellen Vorgänger Pitch Black vorher gesehen zu haben. Die Charakterisierung von Riddick gewinnt dadurch und die Verbindung von Jack und Riddick wirkt nicht mehr so seltsam aus der Luft gegriffen.
(Vox, 25.02.2010, 20:15 Uhr)

Contact ist ein netter Film mit Jodie Forster, der zwar unter dem Sci-Fi-Label firmiert, aber eigentlich das persönliche Trauma der Hauptperson und ihren Kampf um ihr Ziel illustriert.
(Sat 1, 27.02.2010, 20:15 Uhr)

 

Alle Termine sind als ics-Datei verfügbar: https://www.golem.de/guckt/GoGu_20100222.ics
Dauerlink: https://www.golem.de/guckt/GoGu.ics



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

defrago 06. Mär 2010

Ne, wir haten nicht viele Unterricht. merkt man! Wozu brauchts Du Pysik? um die...

Joachim S. Müller 26. Feb 2010

Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich. Bei Conan wärt ihr da echt fündiger geworden.

FranUnFine 23. Feb 2010

Das Model und der Schnüffler? o.0

kein neues neues 23. Feb 2010

Arte hat grade einen Themenabend. jetzt läuft: 8 Journalisten (aus Frankreich) packen...

SlightlyHomoese... 22. Feb 2010

Stimmt schon, eigentlich ist Pitchblack schon der bessere Film. Die Handlung von Riddick...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit

Das Mi 9T Pro von Xiaomi ist eines der ersten Smartphones, das der chinesische Hersteller offiziell in Deutschland anbietet. Im Test überzeugt das Gerät durch sehr gute Hardware zu einem verhältnismäßig geringen Preis.

Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit Video aufrufen
Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /