• IT-Karriere:
  • Services:

Reisekamera mit 10fach-Zoom

Sony Cybershot DSC-H55 nimmt mit 14 Megapixeln auf

Sony hat mit der Cybershot DSC-H55 eine neue Kompaktkamera mit einem 10fach-Zoom vorgestellt. Durch ihre kompakten Transportmaße (102,9 x 57,7 x 28,9 mm) kann die Kamera leicht im Handgepäck untergebracht werden. Mit der Schwenkfunktion können Panoramen ohne Stativ aufgenommen werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Reisekamera mit 10fach-Zoom

Das Objektiv der DSC-H55 deckt einen Brennweitenbereich von 25 bis 250 Millimetern (KB) bei Anfangsblendenöffnungen von F3,5 und 5,5 ab. Gegen Verwackler wurde ein optisch-mechanischer Bildstabilisator integriert.

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Bank-Verlag GmbH, Köln

Die Lichtempfindlichkeit des 14-Megapixel-Sensors (1/2,3 Zoll) reicht von ISO 80 bis 3.200. Wer Panoramen aufnehmen will, benötigt normalerweise ein Stativ und einen Rechner, an dem die geschossenen Einzelbilder zusammengesetzt werden. Sony verbaut in einer Reihe von Kameras eine andere Möglichkeit, um Panoramen zu erzeugen. Dabei wird der Auslöser der Kamera durchgedrückt und die Kamera langsam vertikal oder horizontal bewegt.

Bei Horizontalaufnahmen kann ein Blickwinkel von 244 Grad abgedeckt werden - die Bilder sind dann maximal 7.152 x 1.080 Pixel groß. Vertikale Fotostreifen decken 188 Grad ab und messen maximal 4.912 x 1.080 Pixel.

Das 3 Zoll große Display dient als Sucherersatz und erreicht eine Auflösung von 230.000 Bildpunkten. Wie in vielen aktuellen Kameras kann auch die neue Sony mit einer Motiverkennung aufwarten, die aus acht verschiedenen Aufnahmesituationen eine passende erkennen soll.

Darüber hinaus gibt es eine automatische Gesichtserkennung mit Bewegungsverfolgung, einen Selbstauslöser mit Lächelautomatik und einen dualen Speicherslot für Memorystick-Pro-Duo- und SD-/SDHC-Speicherkarten. Der Akku reicht nach Herstellerangaben für 310 Bilder.

Videos nimmt die DSC-H55 mit 720p (30 Vollbilder pro Sekunde) und im Format MPEG4 auf. Der optische Bildstabilisator kann auch im Videomodus genutzt werden, um Verwacklungen auszugleichen. Das soll sogar beim Gehen funktionieren. Während der Videoaufnahme kann auch das Zoom eingesetzt werden.

Die Sony Cybershot DSC-H55 soll ab April für rund 250 Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

EsKommtImmerWas... 20. Feb 2010

Vielleicht sollte man doch noch auf die DSC-HX5V warten - die bietet einiges mehr und...

esr 19. Feb 2010

Ist dieser Begriff nicht Kameras vorbehalten, die das 13 cm x 18 cm Negativformat verwenden?

ad (Golem.de) 19. Feb 2010

Eine Art Selbstauslöser, die an die Gesichtserkennung gekoppelt ist. Lächelt eine oder...

Aufnahmeeigensc... 19. Feb 2010

Aufnahmeeigenschaften und Standards Megapixel (effektiv): 14,0 Megapixel Maximale...

Fisch 19. Feb 2010

Das stimmt. Da muss ich meine Formulierung anpassen. 250EUR sind völlig ok...aber... Für...


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

    •  /