• IT-Karriere:
  • Services:

Sid Meier kündigt Civilization 5 an

Historische Persönlichkeiten sprechen künftig in ihrer Muttersprache

Ein neues Kampfsystem, Hexfelder und mehr Diplomatie verspricht Sid Meier für Civilization 5. Die Neuauflage des Strategieklassikers basiert auf einer frisch programmierten Engine und soll auch grafisch deutlich mehr bieten als die Vorgänger.

Artikel veröffentlicht am ,
Sid Meier kündigt Civilization 5 an

"Glücklicherweise gibt es ständig weitere Ideen, mit denen wir den Civ-Spielern neue und interessante Erfahrungen bieten können", freut sich Sid Meier bei der Ankündigung von Civilization 5. Das soll unter anderem ein überarbeitetes Kampfsystem mitbringen, in dem es beispielsweise auch möglich sein wird, den Gegner mit Distanzgeschossen zu bombardieren, die hinter den Frontlinien abgefeuert werden. Ebenfalls neu in Teil 5 ist, dass die Spieler auf Hexfeldern ziehen - beim Vorgänger haben sich die Figuren noch auf viereckigen Spielfeldern bewegt. Ebenfalls aufgewertet werden soll die Diplomatie.

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, St. Ingbert, Schöneck, Berlin, Jena
  2. Ascom Deutschland GmbH, Berlin, Frankfurt am Main, Ratingen

Das Programm verwendet eine brandneue Engine, die deutlich glaubwürdigere Landschaften darstellen können soll. Die Weltenführer - die wohl erneut aus der Geschichte stammen - sollen in Civilization 5 noch aufwendiger animiert sein als in den Vorgängern und nebenbei in ihrer Muttersprache sprechen - ob ihre Texte Untertitel erhalten, verrät Sid Meier noch nicht.

Einen Erscheinungstermin verraten die Entwickler von Firaxis Games noch nicht. Als Plattform visieren sie den PC an - ob neben Windows auch Linux oder Mac OS unterstützt werden, ist noch nicht bekannt. Neben Civilization 5 entsteht derzeit auch Civilization Networks, ein Ableger der Serie, der kostenlos auf Facebook spielbar sein soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dead by Daylight für 4,99€, Hood: Outlaws & Legends für 25,99€)
  2. (u. a. Angebote zu Spielen, PC- und Konsolen-Zubehör, Laptops und Fernsehern)
  3. (u. a. LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED 120Hz für 1.799€, Sony KE-85XH9096 85 Zoll LED für 1...

kayjaygee 03. Mär 2010

Also ich hätte gern die option städte selbst zu erbauen .. das man reinzoomen kann wie in...

Nolan ra Sinjaria 20. Feb 2010

oder in meinem cd-regal. habs mir bei erscheinen gekauft ;)

EA-Games 20. Feb 2010

http://de.wikipedia.org/wiki/Archon_%28Computerspiel%29 Eher sowas oder doch eher sowas...

MKSKORP 20. Feb 2010

Die stadtfelder werden dann wohl zwei kreise um die stad sein...sind glaub ich 18...

MKSKORP 20. Feb 2010

Bei irgendnem Weltraumspiel (ich glaub Galactic Civilizations 2) musste man erst einen...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /