Abo
  • Services:
Anzeige

Catalyst 10.2: Etwas schneller und Bugfixes bei Video

Endgültiger Treiber mit Sparfunktionen und Crossfire-Profilen

In der Nacht zum 18. Februar hat AMD seine Windows-Treiber für Grafikkarten in der Version 10.2 vorgelegt. Neben den neuen Funktionen gibt es darin die üblichen Bugfixes und etwas mehr Leistung für einige Spiele.

Mit Catalyst 10.2 hat AMD eine Umstrukturierung seiner Grafiktreiber begonnen, die Golem.de bereits ausführlich vorgestellt hatte. Dass dabei die bei Treibern obligatorischen Fehlerreparaturen nicht auf der Strecke bleiben, zeigt ein Blick in die Release Notes (PDF) der Windows-Treiber.

Anzeige

Vor allem bei der Videowiedergabe mittels der Decoding-Engine UVD 2 der aktuellen AMD-Karten soll es zahlreiche gelöste Probleme geben. Wird der Rechner während der Wiedergabe in Standby- oder Ruhezustand gesetzt, soll die Videoanwendung nach dem Aufwachen nicht mehr abstürzen. Wird beim Abspielen von HD-Videos unter Windows 7 mit HDCP ein Display abgesteckt, stürzt der Grafiktreiber nicht mehr ab.

Vor allem mit PowerDVD 9 gibt es aber noch einige ungelöste Behandlungen, die aber nur bei eher ungewöhnlichen Aktionen des Anwenders auftreten. Dazu gehört ein Wechsel der Auflösung, während ein Video läuft, oder das Umschalten von Multi-Monitor-Konfigurationen.

Etwas schneller geworden sind die Spiele Dirt 2, Battleforge sowie The Chronicles of Riddick - Assault on Dark Athena, wofür AMD aber nur Steigerungen im einstelligen Prozentbereich angibt. Das ist in Spielen nicht spürbar. Die Treiber sind für Windows XP, Vista und 7 auf den Downloadseiten von AMD verfügbar und stehen sowohl für die 32- als auch die 64-Bit-Versionen der Betriebssysteme bereit. Größere Änderungen an den geschlossenen Linux-Treibern gibt es vorerst nicht, sie wurden zuletzt im Januar 2010 mit Unterstützung für mehr Distributionen umfassend aktualisiert. In Catalyst 10.2 für Linux gibt es nun auch Support für Opensuse 11.2.


eye home zur Startseite
agaida 20. Jul 2010

Ich habe selten so einen ausgemachten, an den Haaren herbeigezogenen Schwachsinn...

blablub 18. Feb 2010

Aus meiner Erfahrung werden immer nur die gerade aktuellen Spiele (letzte 3 Monate) für...

nille02 18. Feb 2010

Wird wohl so sein da R600-R800 recht ähnlich ist von der Treiber Seite und sich viel Code...

nille02 18. Feb 2010

Bei mir Funktioniert es nur einige Reseller haben alle Powerstates auf Maximalen Takt...

nille02 18. Feb 2010

Das war kein Scherz. Im Aptil kommt Ubuntu 10.04 raus. Und da der FGLRX nur Software der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Dessau
  2. UTILITY PARTNERS Online GmbH, Essen
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  4. Robert Bosch GmbH, Hildesheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 315,00€
  2. (heute u. a. PC- und Konsolenspiele reduziert, Sandisk-Speicherprodukte, Logitech-Produkte...

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Noch besser: Lysergsäure und ...

    Pjörn | 01:42

  2. Re: iPhone 4/4s mit IOS 5 schalten nie ganz ab!

    Pjörn | 01:29

  3. Nachtrag: TicketToGo und Touch & Travel

    Stepinsky | 01:11

  4. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    EdwardBlake | 01:02

  5. Re: Ein Gerät soll genau das machen, was man ihm...

    blaub4r | 01:01


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel