Abo
  • Services:
Anzeige

Sipgate Trunking nicht nur für Asterisk

SIP-Trunking erlaubt Anbindung von Telefonanlagen

Der VoIP-Anbieter Sipgate unterstützt ab sofort auch SIP-Trunking zur Anbindung von Telefonanlagen über Voice over IP.

Sipgate Trunking ist für die Anbindung von VoIP-Telefonanlagen wie Asterisk, Auerswald, Avaya und Siemens gedacht und ersetzt Primärmultiplex- und Anlagenanschlüsse. Stattdessen werden die Gespräche per VoIP über einen beliebigen Breitbandanschluss abgewickelt, das Rufnummernrouting und die Anbindung ans normale Telefonnetz übernimmt Sipgate.

Anzeige

Ausgehend ermöglicht Sipgate Trunking standardmäßig bis zu 100 gleichzeitige Gespräche, einen ausreichend dimensionierten Breitbandanschluss vorausgesetzt.

Für eingehende Gespräche stehen zwei Tarife zur Verfügung: Sipgate Trunking 10 mit zehn eingehenden Anrufkanälen für 19,95 Euro im Monat und Sipgate Trunking 50 mit 50 eingehenden Anrufkanälen für 49,95 Euro pro Monat. Beide Tarife sind ohne Einrichtungsgebühr und Mindestumsatz pro Kunde mehrmals buchbar.

Für Anrufe ins deutsche Festnetz berechnet Sipgate 1 Cent pro Minute, für Gespräche in die vier Mobilfunknetze fallen 12,9 Cent pro Minute an.

Mit Sipgate Trunking 2 gibt es zudem einen kostenlosen Tarif, der in erster Linie zu Testzwecken gedacht ist. Hier fallen allerdings höhere Telefongebühren von 1,79 Cent pro Minute für Gespräche ins deutsche Festnetz und 14,9 Cent pro Minute ins Mobilfunknetz an.

Rufnummern bietet Sipgate in Blöcken von zehn beziehungsweise 100 Rufnummern für einmalig 29,90 beziehungsweise 189 Euro an. Auch eine Portierung bestehender Rufnummernblöcke ist möglich. Zudem lässt sich die Lösung mit der Cloud-Telefonie-Lösung Sipgate Team verbinden, um Rufnummern aus einem Firmenrufnummernblock herauszulösen und für Fax, Anrufbeantworter und SMS zu verwenden.

Sipgate unterstützt zudem die Signalisierung gesonderter Absenderrufnummern, die nicht zwingend mit den eigentlichen Rufnummern übereinstimmen müssen.

Sipgate Trunking steht ab sofort unter sipgate.de/trunking zur Verfügung und wird auf der Cebit Anfang März in Halle 13/Stand D34 gezeigt.


eye home zur Startseite
Nostromo 19. Feb 2010

Ein Unterschied wird sicher sein das Sipgate die angerufene Nummer mit überträgt. Was sie...

Nostromo 19. Feb 2010

Eine kleine Übersicht der "anderen" würde mich sehr freuen. Ist immer gut wenn man selber...

Nostromo 19. Feb 2010

Bei den meissten nicht - da stimme ich dir zu. Das mag sein - ist für mich aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  3. PTV Group, Karlsruhe
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 499,99€
  3. 15,29€

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Lüge...

    No name089 | 04:17

  2. Re: Homescreen unbrauchbar!

    No name089 | 04:14

  3. Jeder der neun Platter ...

    amagol | 04:04

  4. Re: "Microsoft loves Linux"

    Teebecher | 04:02

  5. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    maverick1977 | 03:33


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel