Abo
  • Services:

Ubuntu läuft auf Sony Ericssons Xperia X1

Entwickler portiert Ubuntu 8.04 auf Smartphone

Der Programmierer Fatsal hat die Linux-Distribution Ubuntu in der Version 8.04 auf das Smartphone Xperia X1 von Sony Ericsson portiert. Obwohl das System bereits auf dem Handy läuft, fehlen noch einige Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der auf die ARM-Plattform portierte Linux-Kernel samt Gnome-Desktop läuft auf dem Smartphone laut einem Foreneintrag des Entwicklers mit der Geschwindigkeit eines im Stromsparmodus befindlichen Netbooks. Gegenwärtig funktioniert die Steuerung, der Desktop erscheint im Querformat.

Stellenmarkt
  1. Volksbank Schnathorst eG, Hüllhorst
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Einige Applikationen hat der Entwickler auf dem Gerät ebenfalls zum Laufen gebracht, unter anderem den Browser Firefox, die Textverarbeitung Abiword und die Tabellenkalkulation Gnumeric. Laut Posting im XDA-Developer-Forum will der Entwickler inzwischen auch die WLAN-Verbindung erfolgreich genutzt haben, spricht aber von Konfigurationsschwierigkeiten.

Das Gesamtpaket steht unter anderem als Tar-Gz-Archiv zum Download zur Verfügung, das auf einer SD-Karte entpackt werden kann. Eine beigelegte EXE-Datei startet aus der ursprünglichen Windows-Oberfläche den Kernel und schließt mit einem Konsolenprompt ab. Von dort aus startet die Benutzeroberfläche per Eingabe des Befehls "startx". Ein Neustart setzt den Urzustand des Handys wieder zurück.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 99,98€
  2. 119,90€
  3. 899€

Bigfoo29 18. Feb 2010

Das will doch aber Zonie gar nicht... einerseits bezuschussen die ihre Konsolen noch...

Bigfoo29 18. Feb 2010

Ja, ich gestehe gern, dass es nix anderes als ein "lol... das GEHT... geil..." ist...

Ando 18. Feb 2010

iPhone, Android und Windows Phone 7 sind keine alternativen mehr für mich. Gute Arbeit...

Labersack 18. Feb 2010

Mich würd interesieren wie lange da eine Akkuladung hält

Nachbau_bleibt_... 17. Feb 2010

... der aber nach Streitigkeiten in allen existierenden xBSD komplett entfernt und...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /