Abo
  • Services:
Anzeige

Zukunft von Bing Maps: Augmented Reality in Streetside

Externe Videokamera wird Live in Bing Streetside eingebunden

Auf der vergangenen TED-Konferenz hat Blaise Agüera y Arcas einen Ausblick auf die Zukunft von Bing gegeben. Mit einem Außenteam wurde Bildmaterial in Echtzeit in die Streetside-Anwendung eingebunden.

Blaise Agüera y Arcas, einer der Hauptentwickler der Bing-Maps von Microsoft, hat einen Ausblick auf die Zukunft der Kartenanwendung der Suchmaschine Bing gegeben. In einem Vortrag demonstrierte er unter anderem die bereits gestartete Einbindung von Flickr-Fotos mit GPS-Daten in die Streetside-Anwendung. Es handelt sich dabei allerdings noch um eine technische Vorschau, die auf Vancouver und die US-Städte San Francisco und Seattle beschränkt ist.

Anzeige

Ebenfalls zur Demonstration gehörte der Streetside-Blick in Gebäude sowie die Integration des Worldwide Telescope von Microsoft Research, das in der Kartenanwendung vom Streetside-Level aus einen Blick in den Sternenhimmel erlaubt.

Gegen Ende der Demonstration wird ein externes Team zugeschaltet, das mit einem Kamerasystem ausgestattet ist. Interessant hierbei: In die Streetside genannte 3D-Ansicht der Webanwendung von Bing Maps wird Videomaterial in Echtzeit eingebunden.

Das Video findet sich auf der Webseite der TED-Konferenz.

Die dort gezeigte Anwendung gehört zu den vielen Bing-Anwendungen, die derzeit in Entwicklung sind. Noch sind nicht alle Demonstrationen online verfügbar. Die Anwendungen (Map Apps), die unter bing.com/maps/explore/ verfügbar sind, benötigen das Silverlight-Plugin.


eye home zur Startseite
oni 17. Feb 2010

Bist du auch "extremst" enttäuscht von Flickr, Panoramio und Co?

Xstream 17. Feb 2010

bei flicker und ähnlichen diensten gibt es schon lange die möglichkeit bilder zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Münster
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release 31.03.)
  2. 4,99€
  3. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Fire TV

    Die Rückkehr der Prime-Banderole

  2. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on

    Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

  3. Snap Spectacles

    Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar

  4. Status-Updates

    Whatsapp greift mit vergänglichem Status Snapchat an

  5. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  6. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  7. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  8. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  9. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  10. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier
Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Reporter ohne Grenzen Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert
  3. Drohnenkrieg USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

  1. "Beim Anschauen von Streams macht sich die...

    PedroKraft | 09:02

  2. Re: Das was hier voellig irre ist ...

    Berner Rösti | 09:00

  3. Jemand mit der ersten Generation hier?

    ckerazor | 08:56

  4. Re: Was sagt eigentlich der Bundesrechnungshof dazu?

    gadthrawn | 08:56

  5. Re: Was wollte er denn damit?

    Strongground | 08:55


  1. 08:05

  2. 08:00

  3. 07:27

  4. 07:12

  5. 18:33

  6. 17:38

  7. 16:38

  8. 16:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel