Abo
  • Services:

Sensory NLP-5x - Geräte leichter mit Sprache steuern

Chip für Produkte vom Alarmwecker bis zum Automobil-Entertainment-System

Mit dem NLP-5x-Chip von Sensory sollen beispielsweise Haushaltsgeräte, Spielzeug, Autos und Unterhaltungselektronik normale Sätze erkennen können. Obskure Sprachkommandos, die nur in einer festgelegten Reihenfolge aufgesagt werden dürfen, sollen damit Geschichte sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Sensorys neuer Spracherkennungschip NLP-5x soll dabei mit 2 US-Dollar pro Stück in Preisbereiche vordringen, die einen Einsatz auch in günstigen Geräten ermöglichen. Vorausgesetzt, der Kunde kauft pro Jahr mindestens 100.000 Stück.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, München
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Auch für Alarmuhren, elektronische Wörterbücher, Fernsteuerungen, Lichtschalter, mobile Endgeräte, tragbare Navigationssysteme, Haushaltsroboter und Stereoanlagen eigne sich der Chip. Bei vernetzten Geräten könnte die Spracherkennung auch auf einen Server ausgelagert werden.

NLP-5x-bestückte Geräte sollen gesprochene Befehle auch ohne vorgegebene Sätze erkennen und selbst auch mit Sprachausgabe antworten oder zur Spezifizierung von Befehlen nachfragen können. Dabei werden jeweils auch gebräuchliche europäische und asiatische Sprachen unterstützt.

Als Beispiel für die NLP-5x-Fähigkeiten nennt Sensory die Sprachsteuerung eines Backofens, der mittels Stimme auf eine bestimmte Temperatur gebracht werden soll. Der Benutzer könnte sagen "Backe bei 375 für 1 Stunde" oder "Backe für 1 Stunde bei 375 Grad". Dabei könnten die Zahlenwerte als zusammenhängendes Wort "dreihundertfünfundsiebzig" oder "drei sieben fünf" ausgesprochen werden - mit oder ohne das Wort Grad.

Falls der Ofen nur die Anweisung "Koche für 45 Minuten" erhält, würde der NLP-5x-bestückte Backofen wegen der fehlenden Angaben nachfragen, "Backen, Braten oder Umlufterhitzung?" und "Bei welcher Temperatur?".

Über Schlüsselphrasen soll das jeweilige Gerät erkennen, dass es gemeint ist und auf die Spracheingabe reagieren. Laut Sensory müssten so etwa Autofahrer die Sprachsteuerung ihres Entertainmentsystems und der Komfortfunktionen ihres Fahrzeugs nicht erst per Knopfdruck aktivieren - und könnten so ihre Hände am Lenkrad lassen.

Als biometrischer Zugriffsschutz kann ein gesprochenes Passwort festgelegt werden. Darüber hinaus unterstützt der Chip auch die Aufzeichnung und Wiedergabe von Stimmen und Geräuschen und spielt auch MIDI- und MP3-Dateien ab.

Drittanbieter sollen Algorithmen für die Erkennung von Berührungen, Bewegungen und der Anwesenheit des Nutzers zur Verfügung stellen. Eine Unterscheidung verschiedener Sprecher ist ebenfalls geplant.

Der NLP-5x soll laut Sensory ab sofort in großen Stückzahlen ausgeliefert werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Nerd 17. Feb 2010

Arbeitet die Primula Speak n' Brew schon mit diesem Chip? btw: mein Toaster ist in...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

    •  /