Abo
  • Services:

Diablo 3 lässt die Barbarin von der Leine

Weibliche Version der Heldenklasse "Barbar" enthüllt

Blizzard enthüllt nach und nach einige der weiblichen Versionen der Heldenklassen von Diablo 3 - und stellt jetzt die Barbarin vor, mit der Actionrollenspieler später mal in den Kampf gegen Höllenfürsten ziehen dürfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Diablo 3 lässt die Barbarin von der Leine

Mitte Februar 2010 hatte Blizzard die weibliche Version des Mönchs präsentiert, jetzt ist die Barbarin dran: Auf der offiziellen Webseite von Diablo 3 gibt es sowohl ein Polygonmodell der stämmigen Kämpferin als auch eine Konzeptzeichnung. Im fertigen Actionrollenspiel soll es inhaltlich keinen Unterschied machen, welches Geschlecht der Spieler für seinen Protagonisten wählt - die Eigenschaften sind jeweils gleich.

Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Teningen
  2. Klinikum Nürnberg, Nürnberg

Blizzard hat bislang vier der geplanten fünf Klassen enthüllt: neben Barbarin und Mönchin auch den Hexendoktor sowie die Zauberin - für Letztere folgt irgendwann die männliche Variante. Um was es sich bei der fünften Klasse handelt, steht angeblich noch nicht ganz fest: Die Entwickler sagen, sie hätten erste Planungen wieder verworfen, weil der Charakter in den höheren Levelbereichen nicht sonderlich viel Spaß gebracht habe.

 

Wann Diablo 3 erscheint, ist ebenfalls noch unklar. Laut Blizzard soll das Programm 2010 nicht mehr auf den Markt kommen. Eine Veröffentlichung 2011 erscheint aus heutiger Sicht aber machbar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Nolan ra Sinjaria 19. Feb 2010

und die F15 war die Eagle...

sosohoho 18. Feb 2010

... Arnold Schwarzenegger in Conan, nur mit T*****. Über den Rest kann man nur spekulieren...

M_Kessel 18. Feb 2010

Nö, aber Terry Pratchett ist oft schlecht übersetzt worden. Zumindest benutzt der...

schnief 18. Feb 2010

http://de.wowhead.com/?spell=51723

FunnyName1 18. Feb 2010

schon mal was von den Shaolin gehört? Und es soll noch jede Menge weiterer Orden geben...


Folgen Sie uns
       


Apple iPhone Xr - Test

Das iPhone Xr kostet 300 Euro weniger als das iPhone Xs, bietet aber das gleiche SoC und viele andere Ausstattungsmerkmale des teureren Modells. Unterschiede gibt es bei der Kamera und dem Display: Das iPhone Xr hat keine Dualkamera und anstelle eines OLED-Bildschirms kommt ein LCD zum Einsatz.

Apple iPhone Xr - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /