Abo
  • IT-Karriere:

Gel-Farbdrucker von Ricoh

Gelsprinter Aficio GX e5550N druckt ohne Tinte

Ricoh hat einen Farbdrucker vorgestellt, der weder mit Laser- noch mit Tintenstrahltechnik arbeitet. Der Aficio GX e5550N nutzt ein Gel, das sofort nach dem Auftreffen aus Papier trocknet und wischfest ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Gel-Farbdrucker von Ricoh

Der Aficio GX e5550N soll bis zu 30 Druckseiten pro Minute in Farbe und Schwarz-Weiß ausgeben können. Die hohe Druckgeschwindigkeit wird durch einen breiten Druckkopf erzielt, der gleich mehrere Zeilen eines Dokuments erzeugt. Die Auflösung liegt bei 1.200 x 1.200 dpi. Das Gerät ist mit einer USB- und einer Netzwerkschnittstelle ausgerüstet.

Stellenmarkt
  1. Hess GmbH Licht + Form, Villingen-Schwenningen
  2. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt

Beim Druck kann der Gelsprinter zwischen Text- und Bilddaten unterscheiden und so eingestellt werden, dass beispielsweise bei Grafiken wenig Gel genutzt wird, während Text mit hoher Qualität ausgegeben wird. Nach Herstellerangaben können die Kosten für eine Farbseite dadurch fast auf das Niveau einer Schwarz-Weiß-Seite gesenkt werden.

Der erste Ausdruck in A4 soll nach vier Sekunden vorliegen. Das Gerät beherrscht den beidseitigen Druck (Duplex) und kann einen Papiervorrat von maximal 1.350 Blatt nutzen. Im Lieferumfang ist eine 250-Blatt-Kassette enthalten. Wer lange Seiten bedrucken will, kann Banner bis zu einer Länge von 129,5 Zentimetern und einer Breite von 21,6 Zentimetern über den Bypass-Papierzugang ausdrucken. Ab März 2010 sollen zwei weitere Papierkassetten für je 500 Blatt sowie ein Bypass für 100 Blatt erhältlich sein. Der Drucker misst 263 x 509 x 485 mm und wiegt 15,5 kg.

Ricoh hebt besonders den niedrigen Strombedarf des Geräts hervor. Die maximale Leistungsaufnahme liegt bei 38 Watt und im Bereitschaftsmodus bei 7,41 Watt. Mit einem Schallleistungspegel von 66,1 dB(A) im Betrieb ist der Drucker allerdings relativ laut.

Der Aficio GX e5550N beherrscht die Druckersprachen PCL5c/6 und wird mit Treibern für Windows (ab 2000) und Mac OS X ausgeliefert. Das schwarze Gel (im Handel für rund 50 Euro) hat nach ISO 24711 eine Reichweite von rund 4.230 Seiten, die Farbgels (rund 60 Euro) jeweils 4.890 Seiten. Darüber hinaus gibt es preiswertere Geltanks mit geringeren Reichweiten.

Der Ricoh Gelsprinter Aficio GX e5550N soll rund 475 Euro kosten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 198,04€ + Versand mit Gutschein: NBBTUF15 (Vergleichspreis 232,90€ + Versand)
  2. (u. a. mit Spiele-Angeboten)

janboss 19. Feb 2010

Das Intro ist reiner Nonsens! Offenbar erneut jemand der keine Ahnung hat oder nur...

janboss 19. Feb 2010

Hallo zusammen, das Thema "Umweltbelastung" dürfte bei genauer Betrachtung der Strom...

janboss 19. Feb 2010

* ich meinte natürlich: keine Tonerpartikel (nicht Tonerartikel) in der Luft...

Trollo 18. Feb 2010

Wasserzeichen kann jeder drucker drucken. Einfach diesen Text ausdrucken. Und was steht...

Germanbash 17. Feb 2010

Germanbash für die Bessergestellten / für die gehobene Schicht... ;-)


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

    •  /