Abo
  • Services:

Opteron 6000 "Magny Cours" mit zwölf Kernen bei eBay

US-Händler verkauft erste Zwölf-Kerner

Im US-amerikanischen Angebot von eBay finden sich erste Offerten für AMDs nächste Opteron-Generation mit dem Codenamen "Magny Cours". Daraus geht unter anderem die Taktfrequenz hervor. Offiziell anbieten will AMD die neue Plattform erst in einigen Wochen.

Artikel veröffentlicht am ,
Opteron 6000 "Magny Cours" mit zwölf Kernen bei eBay

Unter dem Namen des Händlers Oakville Mehlville Computers gibt es bei eBay mehrere Angebote für Magny-Cours-Systeme. Darunter findet sich auch ein Satz von vier Prozessoren mit je 2,2 GHz. Den Produktnamen nennt der Verkäufer nicht, laut inoffizieller Roadmaps dürfte es sich um das Modell Opteron 6174 handeln, welches das schnellste der neuen Serie sein soll.

Stellenmarkt
  1. Friedhelm LOH Group, Herborn
  2. Universität Passau, Passau

Der Anbieter verlangt ein Startgebot von 6.500 US-Dollar oder einen Festpreis von 8.000 US-Dollar für den Sofortkauf. Geboten hat bisher niemand auf die Prozessoren - vermutlich fürchten potenzielle Kunden Ärger mit AMD. Der Verkäufer hat bei eBay ein Bild der CPUs in einem Tray eingestellt, so werden Prozessoren üblicherweise für Großhändler verpackt.

Daneben gibt es im eBay-Shop von Oakville Mehlville Computers auch komplette Systeme mit den neuen Opterons, eine Vier-Sockel-Maschine im Servergehäuse von Tyan kostet 20.000 US-Dollar. Hier nennt der Anbieter auch den Namen der CPU als Opteron 6174. Im Angebot für das Prozessorquartett erwähnt er auch ausdrücklich, die CPUs kämen direkt aus der Fertigung von AMD und seien "the real thing".

Laut AMDs letzter offizieller Roadmap sollen die ersten Zwölf-Kerner des Unternehmens ihr Debüt im ersten Quartal 2010 feiern, die Cebit bietet sich dabei als Termin an. Im Gegensatz zu früheren Bekenntnissen zum "monolithischen Die" und jahrelanger Stichelei gegen Intel, das meist mehrere Dies in einem Chipgehäuse verpackte, geht dabei auch AMD diesen Weg. Im Magny Cours stecken zwei Dies mit je sechs Kernen, die per Hypertransport verbunden sind.

Die neuen CPUs benötigen einen neuen Sockel namens G34 mit 1.944 Kontakten und sind damit nicht als Upgrade für bisherige Opteron-Systeme gedacht. Listenpreise oder gar die Leistungsaufnahme - die AMD in der umstrittenen Einheit ACP angibt - sind für Magny Cours noch nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)
  2. 49,99€/59,99€
  3. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)
  4. 93,85€ (Bestpreis!)

Treadmill 16. Feb 2010

Echte Profis kaufen auf Vorrat ;)

Treadmill 16. Feb 2010

Ironie in Anführungszeichen, ist das jetzt doppelte Ironie, vielleicht sogar Sarkasmus?

kein anderer... 16. Feb 2010

oder das es noch nicht wirklich bretter gibt zum draufpacken

Critter 16. Feb 2010

Und wiedersprichst dir selber... Du schreibst dieser P4 hat über 7TFlops, würde man den...

Bastler 16. Feb 2010

Da ich den neuen Prozessor noch nicht habe, kann ich die Rechtschreibkontrolle von...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /