Abo
  • Services:

Skype nun für mehr Symbian-Geräte

Internettelefonie, Instant-Messaging und Datenaustausch

Skype lässt sich nun auch auf Symbian-basierten Handys und Smartphones installieren. Mit der Version 1.0 von "Skype for Symbian phones" kann über das Internet telefoniert, gechattet und Daten ausgetauscht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die proprietäre Internet-Telefonie-Software Skype bietet unter Symbian ihre üblichen Funktionen - mit Ausnahme der Videotelefonie. So kann kostenlos mit anderen Skype-Nutzern telefoniert oder mittels Instant-Messaging gechattet werden.

Stellenmarkt
  1. Techem Energy Services GmbH, Bielefeld, Eschborn
  2. Bechtle AG, Leipzig

In Festnetze und in Handynetze kann ebenfalls telefoniert werden, zu den normalen Skype-Konditionen. Das ist über WLAN und, sofern der jeweilige Mobilfunkbetreiber dies nicht unterbindet, über UMTS möglich.

SMS-Versand wird auch unterstützt. Außerdem lassen sich Fotos, Videos und andere Dateien zwischen Skype-Nutzern übertragen. Skype sollte laut Beschreibung direkt im dem Gerätespeicher installiert werden und benötigt dafür mindestens 6 MByte freien Speicherplatz.

Skype für Symbian 1.0 steht zum SMS-Download zur Verfügung und soll auf folgenden Nokia-Geräten laufen: Nokia 5320, 5530, 5800, 6210, 6220, E51, E63, E66, E71, E90, N78, N79, N81, N81 8GB, N82, N85, N95, N95 8GB, N96, N97 und N97 mini.

Für spezielle Geräte wie das N800/N810 sowie das N900 gibt es weiterhin eigene mobile Skype-Versionen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

-.- 14. Apr 2010

Allerdings über einen Server von Nimbuzz dazwischen, der zusätzlich zum Umweg der Daten...

der auf dem... 16. Feb 2010

skype aufm klo... *thunmbs up*

my2ct 16. Feb 2010

...und dazu habe ich alle IM-Kontakte von Skype, MSN, ICQ, google talk, twitter, yahoo...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /