Abo
  • Services:
Anzeige
WoW: Chinesische Behörde genehmigt The Burning Crusade

WoW: Chinesische Behörde genehmigt The Burning Crusade

Erste Erweiterung für World of Warcraft bekommt Freigabe für chinesischen Markt

China ist der wichtigste Markt für World of Warcraft - und der schwierigste. Nach vielen Problemen hat es Activision Blizzard nun geschafft, eine Zulassung für die Erweiterung The Burning Crusade zu bekommen: Das Addon soll noch vor Ende Februar 2010 online gehen. Geholfen haben könnte ein aufsehenerregendes WoW-Video.

Rund vier Millionen der 11,5 Millionen Spieler von World of Warcraft befinden sich in China - aber ausgerechnet in dem riesigen Markt tut sich Activision Blizzard weiterhin schwer, das Onlinerollenspiel in der gleichen Form zu betreiben wie im Rest der Welt. Jetzt hat Meldungen internationaler Medien zufolge die General Adminstration of Press and Publication - nach westlichem Verständnis eine der chinesischen Zensurbehörden - der Erweiterung The Burning Crusade nach langem Hin und Her eine Freigabe erteilt.

Anzeige
 

Im Jahr 2009 musste World of Warcraft in China mehrere Monate vom Netz gehen, weil es nach einem Providerwechsel zu rechtlichen Schwierigkeiten gekommen war. Lange hatte das Unternehmen The9 das Programm betrieben, inzwischen ist Netease.com dafür zuständig. Die Freigabe für The Burning Crusade erhöht die Chancen, dass auch die zweite Erweiterung Wrath of the Lich King online gehen kann.

Bei chinesischen Internetnutzern hatte zuletzt ein Antizensurfilm für Aufsehen gesorgt, der im Universum von World of Warcraft spielt und sowohl gegen die Spielbeschränkungen als auch gegen die allgemeine Bevormundung der Bürger durch den Staat protestiert.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  2. Dataport, Hamburg
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. STAUFEN.AG, Köngen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: "crasht besser"

    Tigtor | 18:10

  2. Re: Finde ich gut

    Akiba | 18:09

  3. Re: Nachfolger MEGA65 (kompatibel zum C64)

    Dungeon Master | 18:08

  4. Re: Tarife

    derdiedas | 18:03

  5. Neue Programmiersprachen?

    honna1612 | 17:57


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel