Abo
  • Services:

Toshiba K01 mit OLED-Touchscreen und Minitastatur

TG01 erhält Nachfolger mit kapazitivem Touchscreen

Toshiba hat mit dem TG02 den Nachfolger des Windows-Mobile-basierten Touchscreen-Smartphones TG01 angekündigt. Ebenfalls neu ist das Slider-Handy K01 mit OLED-Touchscreen und Minitastatur.

Artikel veröffentlicht am ,
Toshiba K01 mit OLED-Touchscreen und Minitastatur

Das TG02 entspricht weitgehend dem TG01, beide verfügen über einen 1-GHz-Prozessor von Qualcomm, laufen unter Windows Mobile 6.5 und sind 9,9 mm dünn. Während das TG01 jedoch über einen resistiven Touchscreen verfügt, ist es beim TG02 ein kapazitiver Flüssigkristall-Touchscreen für bessere Darstellung. Die Bilddiagonale bleibt bei 4,1 Zoll und die Auflösung bei 800 x 480 Pixeln (WVGA). Eine überarbeitete 3D-Bedienoberfläche soll die Navigation durch die Menüs einfacher machen. Ansonsten bieten beide UMTS-Geräte (HSDPA, HSUPA) auch Bluetooth, WLAN, GPS-Empfänger und eine Kamera.

Stellenmarkt
  1. SKF GmbH, Schweinfurt
  2. Fidelity Information Services GmbH, München

Toshiba hat in Barcelona ein weiteres Smartphone mit 1-GHz-Prozessor vorgestellt. Das K01 ist ein Slider mit ausschiebbarer Minitastatur. Das Smartphone verfügt über einen kapazitiven OLED-Touchscreen mit 4,1-Zoll-Breitbildformat. Der Speicher kann mittels MicroSDHC-Karten um bis zu 32 GByte erweitert werden. Das K01 soll 12,9 mm schmal sein.

Viele Daten hat Toshiba zu beiden Geräten noch nicht genannt, auch Angaben zu Preis und Markteinführung fehlen noch.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview

Gehen oder rollen? Der Bionic Wheel Bot von Festo ist nach dem Vorbild einer Spinne konstruiert, die normalerweise läuft. Hat sie es eilig, etwa um sich vor Feinden in Sicherheit zu bringen, formt sie aus ihren Beinen Räder und rollt davon.

Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    •  /