Abo
  • Services:

Motorola: Aus eins mach zwei

Motorola spaltet sich Anfang 2011 in zwei Bereiche

Das gebeutelte US-Unternehmen Motorola sucht schon länger nach einem Weg aus der Krise. Nun scheint es einen gefunden zu haben: Das Unternehmen will sich Anfang kommenden Jahres in einen Geschäftskunden- und einen Privatkundenbereich aufspalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der US-Elektronikkonzern Motorola will sich neu strukturieren: Das Unternehmen soll im ersten Quartal 2011 in zwei Sparten aufgespalten werden, einen Privat- und einen Geschäftskundenbereich. Die beiden derzeitigen Chefs des Unternehmens, Sanjay Jha und Greg Brown, sollen jeweils einen der neuen Bereiche leiten.

Beide Teile heißen Motorola

Stellenmarkt
  1. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau

Jha wird ab Anfang kommenden Jahres den Privatkundenbereich leiten, zu dem die Sparten Mobiltelefone und Set-Top-Boxen gehören werden. Dieser Bereich soll laut Jha vom Zusammenwachsen von mobilen Anwendungen, Medien und Internet profitieren. Diesem Teil wird voraussichtlich auch die Marke Motorola zufallen. Allerdings werden beide Unternehmen weiterhin unter dem Namen Motorola auftreten.

Brown hingegen übernimmt den Bereich Enterprise Mobility Solutions and Networks, zu dem Mobilfunknetzausrüstung, RFID- und Barcodelesegeräte sowie Funktechnik gehören. Allerdings könnte der Bereich Mobilfunknetzausrüstung gleich nach der Spaltung verkauft werden, berichtet die New York Times unter Berufung auf eingeweihte Quellen.

Wirtschaftliche Probleme

Motorola steckt seit einiger Zeit tief in der Krise. Zwischen Ende 2007 und Ende 2009 fiel der Börsenwert des Unternehmens von fast 55 Milliarden US-Dollar auf etwas mehr als 20 Milliarden US-Dollar. Auf dem Mobilfunkmarkt sank Motorolas Marktanteil von 8,4 Prozent im Jahr 2008 auf 4,9 Prozent ab, das Unternehmen fiel vom dritten auf den fünften Platz unter den Herstellern. Der letzte große Erfolg von Motorola in dem Bereich war das Razr. Jetzt setzt das Unternehmen seine Hoffnungen auf das neue Smartphone Milestone.

Die Unternehmensleitung erwägt seit einiger Zeit verschiedene Sanierungskonzepte: So wurde vor zwei Jahren eine Ausgliederung der Mobiltelefonsparte erwogen. Im Herbst 2008 wollte Motorola den Bereich Set-Top-Boxen und Netzwerkausrüstung verkaufen, scheiterte aber damit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...
  2. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  3. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)

Motorola 14. Feb 2010

Die Idee hatte ich für DVB-Receiver schon. Der Rentner kriegt einen neuen oder einen...

Nukem Dukem 14. Feb 2010

Das kann aber sehr lange dauern. Siehe Atari. Vor zig Jahren schon gesplittet und dann...

wfefwewef 14. Feb 2010

gänzlich ohne Designer arbeiten? Manch einer mags ja sogar wenn Geräte vollkommen frei...


Folgen Sie uns
       


Sailfish OS auf dem Sony Xperia XA2 Plus ausprobiert

Sailfish OS gibt es als Sailfish X auch für einige Xperia-Smartphones von Sony. Wir haben uns die aktuelle Beta-Version auf dem Xperia XA2 Plus angeschaut.

Sailfish OS auf dem Sony Xperia XA2 Plus ausprobiert Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  2. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit
  3. 5G-Ausbau USA lenken bei Huawei-Aufträgen angeblich ein

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
    Adblock Plus
    Adblock-Filterregeln können Code ausführen

    Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
    Von Hanno Böck


        •  /