Abo
  • Services:

China: Mit World of Warcraft gegen Zensur

Harmonie ist Zensur

Die Macht hinter Yang, Harmonie, spielt auf die Regierung und ihre Politik an. Der derzeitigen Regierung gilt die Schaffung einer harmonischen Gesellschaft als wichtiges Ziel, zu dessen Erreichung die Wahrheit oft angepasst wird. Entsprechend sei Harmonieren bei chinesischen Internetnutzern zu einer Chiffre für Zensur geworden, erklärt Kristie Lu Stout, Korrespondentin von CNN International, im Blog Boing Boing, zu dessen Autoren auch Cory Doctorow gehört.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Am Ende ruft Kan alle WoW-Spieler auf, ihr Schweigen zu beenden. Sie hätten geschwiegen, als Youtube und Twitter gesperrt wurden. Nun sollten sie aber ihre Hände zum Protest gegen den Versuch, WoW zu regulieren, erheben, und damit auch gegen die Harmonisierung des chinesischen Internets.

Bei den Nutzern kommt War of Internet Addiction gut an. Über 10 Millionen haben ihn bereits gesehen. In den Foren wird auch recht offen darüber diskutiert. Der Filme zeige, wie gewöhnliche Bürger in China lebten, ihre Hilflosigkeit gegenüber der Willkür, zitiert das Wall Street Journal einen Nutzer aus dem Forum QQ. Ein anderer schreibt bei Sina.com: "Wir sind die machtlosen Normalbürger, aber wir haben trotzdem unsere Rechte."

WoW ist wichtiger als Google

War of Internet Addiction sei für die Internetzensoren "eine größere Herausforderung, die ihre Macht stärker untergräbt, als das, was Google getan hat", analysiert Bill Bishop in seinem Blog DigiCha. "Viele Chinesen interessiert eine Zensur, die WoW und andere Onlinespiele betrifft, mehr als die Frage, ob Google.cn in China online ist oder nicht." Bishop lebt in Peking und hat dort eine Zeit lang ein chinesisches Unternehmen, das Onlinespiele entwickelt, geleitet.

Erstaunlich indes ist, dass der Film weiterhin auf Youku abrufbar ist. Möglicherweise, so wird spekuliert, befürchten die Behörden Proteste, wenn sie die Betreiber anweisen würden, den Film zu entfernen.

China hat nach Angaben des offiziellen China Network Information Center (CNNIC) derzeit rund 384 Millionen Internetnutzer.

 China: Mit World of Warcraft gegen Zensur
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Weißichdochnicht 12. Aug 2010

Datum: 15.02.10 - 11:50 Autor: Misdemeanor Datum: 16.04.10 - 14:48 Autor: abv Was fällt auf?

IT.Gnom 29. Jun 2010

Zensur ? Ist schon interessant, woefür Leute auf die Barrikaden gehen und...

Wikifan 17. Feb 2010

Siehe Horst Köhler heute...

spanther 15. Feb 2010

Das bezog sich ja auch auf normale Täter, die eben ein Gewissen haben, es bereuhen und...

Realist 15. Feb 2010

schade nur das die meisten witze an einem so vorbeigehen, weil man die hintergründe nicht...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 - Test

Wir haben uns zwei Geforce RTX 2070, eine von Asus und eine von MSI, angeschaut. Beide basieren auf einem TU106-Chip mit 2.304 Shader-Einheiten und einem 256-Bit-Interface mit GByte GDDR6-Speicher. Das Asus-Modell hat mehr Takt und ein höhere Power-Target sowie eine leicht bessere Ausstattung, die MSI-Karte ist mit 520 Euro statt 700 Euro aber günstiger. Beide Geforce RTX 2070 schlagen die Geforce GTX 1080 und Radeon RX Vega 64.

Geforce RTX 2070 - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /