• IT-Karriere:
  • Services:

Fable 3: Neue Infos von Peter Molyneux

Die Handlung soll nach der Thronbesteigung weiter eine entscheidende Rolle spielen, und auch Missionen wird es geben: "Wer von den Rebellen zum Herrscher gemacht wurde, muss wie ein Politiker seine Wahlversprechen einlösen - aber das ist gar nicht so einfach", erläuterte Molyneux. Wer beispielsweise Unterstützung von einer Stadt bekommen habe, weil er Geld zugesagt hat, aber dann doch nur eine leere Staatskasse vorfindet, muss sich was einfallen lassen und beispielsweise eine kriegerische Auseinandersetzung in Kauf nehmen.

Stellenmarkt
  1. über Personalstrategie GmbH, München
  2. OPTIMA pharma GmbH, Gladenbach-Mornshausen

Grafik und Atmosphäre ändern sich gegenüber den Vorgängern deutlich. Statt Fachwerkhäuschen besteht die Welt aus düsteren, an Oliver-Twist-Filme erinnernde Backsteingemäuer. Überall sind Dampfmaschinen und andere Ansätze von Industrialisierung zu sehen - was grafisch außerordentlich schick in Szene gesetzt ist. Auch die Kämpfe, die Molyneux gezeigt hat, haben wenig mit den Auseinandersetzungen aus Fable 2 zu tun: Statt schlichter Schwertduelle gibt es aufwendig animierte Gefechte mit Spezialkombos und schicken Effekten.

Der Held ist dabei von allerlei Magie umgeben, je nach Spielweise leuchten teufelsrote oder engelsweiße Flügel um ihn herum, sein Körper ist von glühenden Tätowierungen überzogen. Aber nicht nur der Protagonist passt sich dem Spieler an: Auch die Schlagwaffe verändert sich individuell. Zum einen hängen das spätere Aussehen und die Fähigkeiten davon ab, welche Gegner der Spieler mit ihr um die Ecke bringt. Zum anderen "hat der Gamerscore in Xbox Live größere Auswirkungen auf das Kampfinstrumente", sagte Molyneux, ohne weitere Details zu verraten.

Die Benutzerführung in Fable 3 soll gegenüber dem Vorgänger vereinfacht werden, insbesondere der Balken mit der Gesundheitsanzeige verschwindet. Stattdessen bekommt der Spieler voraussichtlich wie in Ego-Shootern durch entsprechende großflächige Einblendungen etwa von Blut mitgeteilt, wie es um ihn steht. Auch auf Erfahrungspunkte verzichtet das Programm: Wie mächtig der Spieler ist, zeigt ihm die Anzahl der Gefolgsleute. Die direkt in die Weltgrafik eingebetteten Leuchtpfade, die den kürzesten Weg zum nächsten Missionsziel weisen, wird es jedoch erneut geben - auch wenn das Arbeitssklaven wider Willen gar nicht so recht sein dürfte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Fable 3: Neue Infos von Peter Molyneux
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (1TB für 41,65€, 5TB für 92,65€)
  2. (u. a. Hitman 3 - Epic Games Store Key für 34,49€, Medieval Dynasty für 8,99€)
  3. 2.449,00€
  4. gratis (bis 22.04.)

Kabelsalat 04. Mär 2010

Spore ist so ein Mist, gut dass ich das nicht gekauft habe. Fable 2 find ich allerdings...

DER GORF 15. Feb 2010

Kein Problem, gern geschen.

Wurstbrot 13. Feb 2010

Du bist auch so ein Heisse-Luft Spiel. Schonmal Fable 2 gespielt? Wahrscheinlich nicht.

DocOc 13. Feb 2010

weiss 3?

Partikelbeschle... 13. Feb 2010

wenn peter lustig mal wieder seine eigene spiele schreiben würde und sich auch testen...


Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /