Abo
  • Services:

Microsoft plant Facebook-Spiele

Unternehmen will Pläne für erstes Facebook-Spiel demnächst vorstellen

X10

Farmville, Mafia Wars und andere Spiele für Facebook boomen. Wie Golem.de erfahren hat, will nun auch Microsoft in das Geschäft mit Spielen für das soziale Netzwerk einsteigen. Eine offizielle Ankündigung steht den Informationen zufolge unmittelbar bevor.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Golem.de auf einer Veranstaltung in San Francisco von einer gut informierten Quelle erfahren hat, plant Microsoft den Einstieg in das lukrative Geschäft mit Spielen auf Facebook. Die Unternehmen wollen ihre Kooperation auch in anderen Gebieten ausbauen, beispielsweise soll die Microsoft-Suchmaschine Bing weltweit gut sichtbar in Facebook integriert werden. Im Oktober 2007 hat Microsoft für eine Zahlung von 240 Millionen US-Dollar eine Beteiligung in Höhe von 1,6 Prozent an dem sozialen Netzwerk erworben.

Spiele auf Facebook gehören derzeit zum am stärksten wachsenden Zweig digitaler Unterhaltung. Die drei wichtigsten Unternehmen dieses Geschäftsfeldes sind die Firmen Zynga, Playdom und Playfish - Letztere wurden Ende 2009 von Electronic Arts gekauft. Auch andere Publisher haben Pläne für Facebook: So will Take 2 voraussichtlich Mitte 2010 eine speziell an Facebook angepasste Version des Klassikers Civilization veröffentlichen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 554,00€ (Bestpreis!)
  2. 59,99€ - Release 19.10.
  3. für 1,98€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)
  4. für 1,99€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)

hmjam 12. Feb 2010

Wie jetzt?! Kann mir mal bitte jemand erklären, warum das so der MArkt sein soll? Ich...

Webloddar 12. Feb 2010

Mittlerweile hat auch Microsoft die Notwendigkeit des Online Geschäft, fernab der...

doch 12. Feb 2010

... hat nichts mit dem Redesign zu tun... man kann nach wie vor alles blocken.


Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
    2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

      •  /