Abo
  • IT-Karriere:

Frankreich bekommt Internetsperren

Französisches Gesetz zur Bekämpfung von Kinderpornografie beschlossen

In Deutschland heißt die Parole im Kampf gegen Kinderpornografie im Internet mittlerweile Löschen statt Sperren. In Frankreich hingegen hat das Parlament soeben Internetsperren beschlossen.

Artikel veröffentlicht am , Meike Dülffer

Die Abgeordneten der französischen Nationalversammlung haben für ein Gesetz gestimmt, das Internetsperren bei Kinderpornografie vorsieht. Demnach wird die französische Polizei schwarze Listen mit Seiten führen, die solche illegalen Inhalte anbieten. Sie wird dann die Internet-Service-Provider auffordern, die entsprechenden Seiten zu sperren. Bevor dies geschieht, muss dem allerdings ein Richter zustimmen.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Badenoch + Clark, München

Das Sperrgesetz ist Teil eines größeren Gesetzespakets zur inneren Sicherheit (Loppsi), dessen verschiedene Teile derzeit in der Nationalversammlung debattiert werden.

Die Opposition und Netzbürgerrechtler kritisieren das Gesetz im wesentlichen mit zwei Argumenten. Zum einen schrecke es Anbieter von Kinderpornografie nicht ab, meinen sie, schließlich könnten die Sperren relativ leicht umgangen werden. Zum anderen befürchten sie, dass das Prinzip der Sperrung von Internetseiten auch auf andere Bereiche ausgedehnt werden wird.

"Nur eine Technik, die das Problem an der Quelle löst (Löschen der Inhalte von den Servern und Trockenlegen der Finanzen) und mehr Geld für die Ermittler sind sinnvoll im Kampf gegen Kinderpornografie. Das zeigt das Beispiel Deutschland, hier hat man gegen ein Internetsperrgesetz entschieden", schreibt La Quadrature du Net in Anspielung auf die deutsche Zensursula-Debatte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Avengers - Infintiy War, Game of Thrones)
  2. (aktuell u. a. Dell PowerEdge T30 Minitower-Server 439,00€, Enermax Gehäuselüfter 2er Pack 29...
  3. ab 152,00€
  4. 59,99€

Campact.de 12. Feb 2010

Das italienische Volk ist immerhin nicht so wehrlos wie die deutschen Bürger. Es hat 1987...

surfenohneende 11. Feb 2010

+FT Französische Informatiker belauschen heimlich die Kommunikationswege der Politiker...

Dietbert 11. Feb 2010

Der Masterplan ist die Entrechtung des Bürgers durch die Digitalisierung. Als Mohrrübe...


Folgen Sie uns
       


Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht

Thyssen-Krupp testet in Baden-Württemberg in einen Turm einen revolutionären Aufzug, der ohne Seile auskommt.

Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /