Abo
  • Services:
Anzeige

Office 2011 für Mac angekündigt

Neue Office-Suite erscheint noch 2010

Microsoft hat auf der Macworld 2010 eine neue Version seiner Office-Suite für Mac OS X, Office für Mac 2011, vorgestellt. Im Vordergrund steht der direkte Zugriff auf Microsoft-Dienste für einen Austausch von Daten und Dateien sowie eine überarbeitete Benutzeroberfläche.

Mit den in Office 2011 enthaltenen Werkzeugen können mehrere Personen an Word-, Powerpoint- oder Excel-Dateien arbeiten. Die Presence Everywhere genannte Funktion gibt direkt in der Anwendung Auskunft darüber, wer aus dem Team gerade im Dokument arbeitet.

Anzeige

Office 2011 wartet zudem mit einer überarbeiteten Menüleiste auf, von einer kompletten Neuentwicklung wurde abgesehen. Dafür wurde ein Design entworfen, das aus der Office 2008 Elements Gallery hervorgeht und eine Mischung aus dem klassischen Mac-Menü und der Standard-Toolbar darstellt. So finden sich in der Standardansicht der neuen Benutzeroberfläche rund 80 Prozent der am häufigsten genutzten Funktionen.

Neu in Office 2011 ist Outlook für Mac, das Microsoft Entourage ersetzt und auf Basis von Apples Cocoa entwickelt wurde. Das verspricht eine verbesserte Integration in Mac OS X. Außerdem kann Outlook für Mac .PST-Dateien von Outlook für Windows importieren. Darüber hinaus soll Outlook für Mac mit einem zuverlässigen, schnellen und dateibasierten Speicher mit Spotlight-Suche und Back-up-Support von Time Machine aufwarten.

Die Einbindung der Office Web Apps ermöglicht die Nutzung der Software über das Internet. Sie entsprechen den Webapplikationen, die Microsoft mit Office 2010 für PC einführt.

Office für Mac 2011 soll im Laufe des Jahres 2010 erscheinen. Wann genau, verriet Microsoft nicht.


eye home zur Startseite
Wundere Mich 12. Feb 2010

Ihr seid doch alle wirklich ultrabl..... Seht mal zu, dass Ihr Eure Arbeit macht, anstatt...

Sebmaster 12. Feb 2010

Öhhhm...NEIN Hast du die Ribbons schon bei Office 2010 gesehen? Die sind schicker und...

mickeymouse2 12. Feb 2010

Na ja, das Office von MS war noch nie richtig gut. Ich meine, es ist aufgeblasen hat...

filipo 12. Feb 2010

Und es ist kostenlos.

filipo 12. Feb 2010

@iRofl, wie kommst du bei so wenig Text auf die Idee das awdrtghgrth etwas negatives...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, München, Leinfelden-Echterdingen, Wolfsburg, Bonn
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  4. CAL Consult GmbH, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Debatte nach Wanna Cry

    Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?

  2. Drohne

    DJI Spark ist ein winziger Spaßcopter mit Gestensteuerung

  3. Virb 360

    Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

  4. Digitalkamera

    Ricoh WG-50 soll Fotos bei extremen Bedingungen ermöglichen

  5. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  6. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  7. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  8. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  9. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  10. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Coole Sache aber,

    Bruce Wayne | 09:20

  2. Re: Wirklich nicht umweltfreundlich?

    TW1920 | 09:20

  3. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Evron | 09:19

  4. Warum sind die Flügel nicht einklappbar?

    martin28 | 09:16

  5. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    razer | 09:13


  1. 09:02

  2. 08:28

  3. 07:16

  4. 07:08

  5. 18:10

  6. 10:10

  7. 09:59

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel