Abo
  • Services:
Anzeige
Top-Level-Domain .berlin kommt frühestens Ende 2011

Top-Level-Domain .berlin kommt frühestens Ende 2011

Dotberlin sichert sich sechsstelligen Betrag

Das Unternehmen Dotberlin hat in einer neuen Finanzierungsrunde einen sechsstelligen Betrag erhalten. Das Geld könnte reichen, bis die GeoTLD Ende 2011 online ist.

Die Gesellschafter von Dotberlin haben dem Unternehmen in einer weiteren Finanzierungsrunde einen sechsstelligen Betrag zugesichert. Dotberlin hofft darauf, eines Tages die Geo-Top-Level-Domain (TLD) .berlin verwalten zu können. Die zusätzlichen Mittel gehen in den weiteren Ausbau des Projektes. Dem steht aber noch ein weiter Weg bevor.

Anzeige

"Wir freuen uns natürlich über diesen Vertrauensbeweis", sagte Dotberlin-Gründer und Geschäftsführer Dirk Krischenowski. "Da ICANN trotz eines einstimmigen Vorstandsbeschlusses offensichtlich nicht in der Lage ist, den Prozess für die Einführung neuer Top-Level-Domains innerhalb der ankündigten Fristen zu Ende zu bringen, bauen wir mit dieser Finanzierungsrunde die solide Basis für die Bewerbung und Bereitstellung von .berlin weiter aus."

Dotberlin-Sprecher Johannes Lenz-Hawliczek sagte Golem.de, .berlin werde frühestens Ende 2011 online sein. Eine konkrete Zeitplanung der ICANN gebe es aber weiterhin nicht. "Wir haben in den letzten Jahren wirklich lernen müssen, die Zeitplanungen eher großzügig zu halten", sagte er. Bei der Gründung habe das Team von Dotberlin angenommen, 2008 bereits Domains registrieren zu können. Lenz-Hawliczek: "Wir gehen aber weiter von einem Erfolg des Projekts aus."

In Paris, London, Madrid und anderen Metropolen gibt es ähnliche Initiativen. Auch andere deutsche Städte wie Köln oder Düsseldorf sind interessiert an ihrer eigenen TLD. Schon in den neunziger Jahren hatte sich in New York City eine Initiative gegründet, die für .nyc eintritt. Krischenowski ist Sprecher der Dotcities-Interessengruppe bei ICANN, der Bewerber aus Paris, New York City und Barcelona angehören.

Der Bundestag hatte 2007 die Einführung von GeoTLDs befürwortet. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen hat sein Interesse an .ruhr bekundet und zehntausende Bayern haben sich in Belarus Adressen mit der Endung .by gesichert.


eye home zur Startseite
dn-one 12. Feb 2010

Verdammt, und gerade gegen die ist kein Kraut gewachsen!

Phade 12. Feb 2010

... ist doch, dass die TLDs nicht jedem den passenden Namen garantieren koennen und neue...

Anonymer Nutzer 12. Feb 2010

Bayern will ich übrigens auch eine ;) Wobei ich das bei einem Bundesland/Freistaat ja...

jfkdlts 11. Feb 2010

Da hast Du voellig recht, wlan ist bloedsinn, es muss aber unbedingt eine eigene .tld...

notan 11. Feb 2010

Womit sich dann die hierachische Addressierung ad absurdum geführt hätte, und man den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. GK Software AG, Schöneck, Sankt Ingbert, Berlin, Köln
  4. SYSback AG, deutschlandweit


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  2. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  3. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen

  4. IT in der Schule

    Die finnische Modellschule hat Tablets statt Schreibtische

  5. Joanna Rutkowska

    Qubes OS soll "einfach wie Ubuntu" werden

  6. Niederlande

    Deutsche Telekom übernimmt Tele2

  7. Drive Me

    Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos

  8. Astronomie

    Die acht Planeten von Kepler-90

  9. Fuso eCanter

    Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus

  10. Edge

    Eine Karte soll Daten mehrerer Kreditkarten speichern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: das wird nix solange...

    Dwalinn | 11:12

  2. Re: Laaangweilig

    Profi | 11:12

  3. Steht im Link

    Marvin-42 | 11:12

  4. Re: Alles halb so COLA !!!!!

    xondan | 11:10

  5. Re: Lobbyarbeit

    Dino13 | 11:09


  1. 10:48

  2. 10:26

  3. 10:20

  4. 10:12

  5. 09:59

  6. 09:01

  7. 08:58

  8. 08:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel