Abo
  • Services:

Top-Level-Domain .berlin kommt frühestens Ende 2011

Dotberlin sichert sich sechsstelligen Betrag

Das Unternehmen Dotberlin hat in einer neuen Finanzierungsrunde einen sechsstelligen Betrag erhalten. Das Geld könnte reichen, bis die GeoTLD Ende 2011 online ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Top-Level-Domain .berlin kommt frühestens Ende 2011

Die Gesellschafter von Dotberlin haben dem Unternehmen in einer weiteren Finanzierungsrunde einen sechsstelligen Betrag zugesichert. Dotberlin hofft darauf, eines Tages die Geo-Top-Level-Domain (TLD) .berlin verwalten zu können. Die zusätzlichen Mittel gehen in den weiteren Ausbau des Projektes. Dem steht aber noch ein weiter Weg bevor.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. Henry Schein Services GmbH, Langen

"Wir freuen uns natürlich über diesen Vertrauensbeweis", sagte Dotberlin-Gründer und Geschäftsführer Dirk Krischenowski. "Da ICANN trotz eines einstimmigen Vorstandsbeschlusses offensichtlich nicht in der Lage ist, den Prozess für die Einführung neuer Top-Level-Domains innerhalb der ankündigten Fristen zu Ende zu bringen, bauen wir mit dieser Finanzierungsrunde die solide Basis für die Bewerbung und Bereitstellung von .berlin weiter aus."

Dotberlin-Sprecher Johannes Lenz-Hawliczek sagte Golem.de, .berlin werde frühestens Ende 2011 online sein. Eine konkrete Zeitplanung der ICANN gebe es aber weiterhin nicht. "Wir haben in den letzten Jahren wirklich lernen müssen, die Zeitplanungen eher großzügig zu halten", sagte er. Bei der Gründung habe das Team von Dotberlin angenommen, 2008 bereits Domains registrieren zu können. Lenz-Hawliczek: "Wir gehen aber weiter von einem Erfolg des Projekts aus."

In Paris, London, Madrid und anderen Metropolen gibt es ähnliche Initiativen. Auch andere deutsche Städte wie Köln oder Düsseldorf sind interessiert an ihrer eigenen TLD. Schon in den neunziger Jahren hatte sich in New York City eine Initiative gegründet, die für .nyc eintritt. Krischenowski ist Sprecher der Dotcities-Interessengruppe bei ICANN, der Bewerber aus Paris, New York City und Barcelona angehören.

Der Bundestag hatte 2007 die Einführung von GeoTLDs befürwortet. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen hat sein Interesse an .ruhr bekundet und zehntausende Bayern haben sich in Belarus Adressen mit der Endung .by gesichert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,99€
  2. 158,80€
  3. 89,99€
  4. 29,99€

dn-one 12. Feb 2010

Verdammt, und gerade gegen die ist kein Kraut gewachsen!

Phade 12. Feb 2010

... ist doch, dass die TLDs nicht jedem den passenden Namen garantieren koennen und neue...

Anonymer Nutzer 12. Feb 2010

Bayern will ich übrigens auch eine ;) Wobei ich das bei einem Bundesland/Freistaat ja...

jfkdlts 11. Feb 2010

Da hast Du voellig recht, wlan ist bloedsinn, es muss aber unbedingt eine eigene .tld...

notan 11. Feb 2010

Womit sich dann die hierachische Addressierung ad absurdum geführt hätte, und man den...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /