Abo
  • Services:
Anzeige
Asus-Notebook N71JV mit Nvidias Optimus und USB 3.0

Asus-Notebook N71JV mit Nvidias Optimus und USB 3.0

Calpella-Notebook mit automatischer Grafikumschaltung

Das N71-Notebook von Asus wird mit Nvidias Optimus-Technik ausgeliefert. Die Umschaltung zwischen dem Intel- und Nvidia-Grafikkern des Notebooks funktioniert ohne dass der Nutzer etwas davon merkt.

Asus' N71JV ist ein 17,3-Zoll-Notebook, das mit Nvidias Optimus genannter Technik zum Umschalten zwischen Grafikkernen ausgestattet ist. Das bedeutet, dass vom Anwender unbemerkt je nach Bedarf zwischen den beiden Grafiklösungen hin- und hergeschaltet wird. Beim Start eines Spiels aktiviert das Notebook dann beispielsweise den dedizierten Grafikchip, während es auf dem Desktop nur die GPU der Core-i5-CPU nutzt.

Anzeige

In dem Notebook steckt einerseits die Intel-HD-Grafik des Intel Core i5-430M (2,26 GHz bis 2,53 GHz per Turbo-Boost) und andererseits ein dedizierter Grafikchip von Nvidia der 300er Serie mit dem Namen Geforce GT 325M. Die beiden Grafikkerne steuern das spiegelnde Display mit 1.600 x 900 Pixeln an.

 

Die Arbeitsspeicherausstattung liegt bei 4 GByte. Dementsprechend installiert Asus Windows 7 Home in der 64-Bit-Version. Die Festplatte fasst 500 GByte und lässt ihre Scheiben mit 5.400 U/Min. rotieren. Außerdem gibt es einen DVD-Brenner, der sich nicht auf Blu-ray versteht.

Erweiterungen lassen sich über vier USB-Ports anschließen. Eine Schnittstelle entspricht dem schnellen USB-3.0-Standard, wofür Asus einen Zusatzchip verbaut haben muss, da Intels aktuelle Chipsätze das Superspeed-USB nicht beherrschen. Außerdem gibt es noch einen eSATA-Anschluss, einen Schacht für Expresscards, GBit-Ethernet und 802.11b/g/n-WLAN. Externe Monitore werden per VGA oder HDMI angeschlossen. Speicherkarten wie SD-Karten nimmt das Notebook ebenfalls auf.

Des Weiteren bietet das Notebook eine 2-Megapixel-Kamera, ein Multitouch-Touchpad und 2.1-Lautsprecher.

Das 3,3 kg wiegende N71JV soll ab Mitte Februar 2010 zu einem Preis von 950 Euro erhältlich sein. Die Garantielaufzeit beträgt zwei Jahre.

Nach Angaben von Nvidia will Asus auch die Serien N82Jv, U30Jc, UL50Vf und N61Jv mit Optimus-Technik auf den Markt bringen. Ob diese Modelle aber alle auch in Deutschland erscheinen, steht noch nicht fest. [von Nico Ernst und Andreas Sebayang]


eye home zur Startseite
lulula 12. Feb 2010

Wieso baut man ein 17-Zöller mit so einer miesen Auflösung? Das Ding ist doch auf...

Its a Pony 12. Feb 2010

Die Notebooks der Vaio Z-Serie sind ab Mitte März zu Preisen von 1.899 (VPCZ11X9E/B) und...

Rechtschreib... 12. Feb 2010

Ach, was! diverse es und ds sind auch zu viel. Ist dir Blitzlicht wohl gar nicht aufgefallen?

Schrottauflösung 11. Feb 2010

Wenn Bluetooth-Tastaturen bezahlbarer wären, könnte man das Netbook auch aufrecht stellen...

Anonymer Nutzer 11. Feb 2010

Apple ist experte für extrem schlechte Displays und den Schminkspiegel. Wenn Du jetzt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  3. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach
  4. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel