Abo
  • Services:

Schnelle Einsteiger-SSDs von Kingston mit Trim-Unterstützung

Modelle mit 30 bis 128 GByte

Mit den neuen V-SSDs löst Kingston die erste Generation seiner günstigen Einsteiger-SSDs ab. Sie arbeiten jetzt schneller und bieten für moderne Betriebssysteme zudem eine Trim-Unterstützung an, die die Lebenszeit der SSDs verlängern soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Kingston erweitert seine SSD-Serien um den Nachfolger der V-Linie. Die neuen SATA-SSDs mit dem Namen SSDNow V sollen deutlich schneller als die Vorgänger arbeiten.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Köln, deutschlandweit

Die Modelle mit 128 und 64 GByte liefern Daten mit maximal 200 MByte/s. Ein Modell mit 30 GByte ist mit 180 MByte/s etwas langsamer. Deutlich langsamer sind die SSDs zum Teil beim Schreiben: 160 MByte/s schafft das größte Modell, bei der 64-GByte-SSD sind es 110 MByte/s und das 30-GByte-Modell schafft nur 50 MByte/s.

Um die erste und die zweite Generation der V-Serie voneinander unterscheiden zu können, sollte wie schon bei der V+-Serie genau auf die Produktnummer geachtet werden. Die alten Modelle nutzen die Produktnummer SNV125. Die neuen Modelle hingegen die SNV425.

Die neuen SSDs sollen ab kommender Woche, also Mitte Februar 2010, im Handel sein. Die SSD mit 64 GByte soll 152 Euro kosten, das 128-GByte-Modell soll 262 Euro kosten. Kits mit Acronis True Image als Klonsoftware kosten einige Euro mehr. Kingston stattet die SSDs mit einer Drei-Jahres-Garantie aus.

Für das 30-GByte-Modell, das als Boot-Laufwerk vermarktet wird, gibt es noch keinen Preis. Es soll erst Anfang März 2010 auf den Markt kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. 1.099€
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Ach 12. Feb 2010

@Donna noch eine Sache: du hast ja hoffentlich die automatische Defragmentierung von XP...

cyd 12. Feb 2010

also ich hab jetzt ohne SSD (gestoppt) 25 sec bis ich in win eingeloggt bin. wäre auch...

Ach 12. Feb 2010

Der Typ scheint weg zu sein. Ich schätze mal, so ne Übersteuerung seines Halbwissens hat...

Supertalent User 12. Feb 2010

Das hab ich mich beim lesen auch schon gefragt. Man kann auch IP über Fibre Channel...

Ach 12. Feb 2010

sondern nach Performance/€. Ich habe in mein System 180€(Intel G2)investiert, und jetzt...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
BMW i3s im Test
Teure Rennpappe à la Karbonara

Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
  2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
  3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

    •  /