Abo
  • Services:
Anzeige

Schnelle Einsteiger-SSDs von Kingston mit Trim-Unterstützung

Modelle mit 30 bis 128 GByte

Mit den neuen V-SSDs löst Kingston die erste Generation seiner günstigen Einsteiger-SSDs ab. Sie arbeiten jetzt schneller und bieten für moderne Betriebssysteme zudem eine Trim-Unterstützung an, die die Lebenszeit der SSDs verlängern soll.

Kingston erweitert seine SSD-Serien um den Nachfolger der V-Linie. Die neuen SATA-SSDs mit dem Namen SSDNow V sollen deutlich schneller als die Vorgänger arbeiten.

Anzeige

Die Modelle mit 128 und 64 GByte liefern Daten mit maximal 200 MByte/s. Ein Modell mit 30 GByte ist mit 180 MByte/s etwas langsamer. Deutlich langsamer sind die SSDs zum Teil beim Schreiben: 160 MByte/s schafft das größte Modell, bei der 64-GByte-SSD sind es 110 MByte/s und das 30-GByte-Modell schafft nur 50 MByte/s.

Um die erste und die zweite Generation der V-Serie voneinander unterscheiden zu können, sollte wie schon bei der V+-Serie genau auf die Produktnummer geachtet werden. Die alten Modelle nutzen die Produktnummer SNV125. Die neuen Modelle hingegen die SNV425.

Die neuen SSDs sollen ab kommender Woche, also Mitte Februar 2010, im Handel sein. Die SSD mit 64 GByte soll 152 Euro kosten, das 128-GByte-Modell soll 262 Euro kosten. Kits mit Acronis True Image als Klonsoftware kosten einige Euro mehr. Kingston stattet die SSDs mit einer Drei-Jahres-Garantie aus.

Für das 30-GByte-Modell, das als Boot-Laufwerk vermarktet wird, gibt es noch keinen Preis. Es soll erst Anfang März 2010 auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
Ach 12. Feb 2010

@Donna noch eine Sache: du hast ja hoffentlich die automatische Defragmentierung von XP...

cyd 12. Feb 2010

also ich hab jetzt ohne SSD (gestoppt) 25 sec bis ich in win eingeloggt bin. wäre auch...

Ach 12. Feb 2010

Der Typ scheint weg zu sein. Ich schätze mal, so ne Übersteuerung seines Halbwissens hat...

Supertalent User 12. Feb 2010

Das hab ich mich beim lesen auch schon gefragt. Man kann auch IP über Fibre Channel...

Ach 12. Feb 2010

sondern nach Performance/€. Ich habe in mein System 180€(Intel G2)investiert, und jetzt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Technologies, Böblingen
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. EidosMedia GmbH, Frankfurt am Main
  4. Interhyp Gruppe, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 88€
  2. bei Alternate.de
  3. 149,90€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  2. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:24

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel