Battle.net wird generalüberholt

Mit Starcraft 2 kommt auch eine verbesserte Onlinecommunity für Blizzard-Titel

Blizzards Spielecommunity Battle.net soll zum Verkaufsstart von Starcraft 2 in neuem Glanz erstrahlen. Geplant sind viele neue Funktionen, die auch spielübergreifend genutzt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Battle.net wird generalüberholt

Battle.net verfügt laut Blizzard über rund 12 Millionen aktive Nutzer und dreht sich um die Spiele Diablo 1, Diablo 2, Warcraft 2, Warcraft 3 und Starcraft 1. Seit November 2009 ist ein Battle.net-Account auch für World-of-Warcraft-Spieler Pflicht.

Stellenmarkt
  1. Cloud-Server-Administrator (m/w/d) Microsoft
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  2. Technical Support Analyst (m/w/d)
    Homann Feinkost GmbH, Bad Essen, Lintorf
Detailsuche

Für Starcraft 2 und künftige Blizzard-Titel wie Diablo 3 wird Battle.net nun generalüberholt und dabei deutlich im Funktionsumfang ausgebaut. Blizzards Battle.net-Projektleiter Greg Canessa hat in einem Video erste Details zu den geplanten Änderungen genannt.

 

Zu den wichtigsten Neuerungen zählen Achievements für Einzel- und Mehrspielermodi, vergleichbar mit denen von anderen Onlinediensten. Ein neues, lernendes Matchmaking-System soll Maßstäbe im Mehrspielerbereich setzen, indem es die Spielstärke des Nutzers ständig analysiert.

Außerdem werden sich Communityfunktionen wie etwa Chatfenster auch zwischen verschiedenen Blizzard-Spielen nutzen lassen.

Golem Akademie
  1. Unity Basiswissen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. Februar 2022, Virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    21.–25. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Veröffentlichung von Starcraft 2 und damit auch der Start des neuen Battle.net sind für das zweite Halbjahr 2010 zu erwarten. Auch das für 2011 angekündigte Diablo 3 wird Battle.net nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Gigshadow 13. Feb 2010

Perma Online IST kein Zwang ,sondern eine Bestehende Möglichkeit des Nutzers...

JackyChun 11. Feb 2010

Jop so einfach ist das, ist völlig egal wer was programmiert oder wer heute morgen...

DarkGuardian 11. Feb 2010

OK, ich hatte schon vermutet, dass da nichts Spektakuläres hinter ist. Aber das Thema...

The Howler 11. Feb 2010

Aber doch nicht mehr als bei D1...

Graf-Rotz 11. Feb 2010

nein. das was online spiele ausmacht ist die soziale komponente. mit anderen zusammen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

  2. Bitcoin, Ethereum: Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt
    Bitcoin, Ethereum
    Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt

    Kryptowährungen wie Bitcoin sind unter Anlegern beliebt - doch wie muss man die Gewinne eigentlich versteuern?

  3. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /