Abo
  • IT-Karriere:

Ghost Recon Future Soldier - Ubisoft kämpft in der Zukunft

Mit Tarnmantel und Waffenprotoypen zu künftigen Konflikten

Zum Weihnachtsgeschäft 2010 soll Ubisofts neuer Taktikshooter Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier erscheinen. Eine Mehrspieler-Betatestphase soll im Sommer starten.

Artikel veröffentlicht am ,
Ghost Recon Future Soldier - Ubisoft kämpft in der Zukunft

Ghost Recon Future Soldier dreht sich um Konflikte in naher Zukunft und soll Neulinge wie Serienfans gleichermaßen ansprechen. Die Ausstattung der Soldaten mutet entsprechend futuristisch an - im offiziellen Vorschauvideo sind etwa Tarnumhänge zu sehen. Dazu kommt auch neue Waffentechnik, die sich noch im Prototypenstadium befinden soll. Es wird Einzel- und Mehrspielermodi geben.

 

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden

Das neue Ghost-Recon-Spiel wird in Paris entwickelt. Die meisten Mitglieder des beauftragten Ubisoft-Teams haben laut Creative Director Olivier Dauba zuvor an Tom Clancy's Ghost Recon Advanced Warfighter (GRAW1) und GRAW2 gearbeitet. Ghost Recon Future Soldier soll weltweit zum Weihnachtsgeschäft 2010 erscheinen.

Ein für den Sommer 2010 geplanter Mehrspieler-Betatest soll nur denjenigen offenstehen, die auch die für den 15. April 2010 angekündigte Xbox-360-Version von Tom Clancy's Splinter Cell Conviction kaufen werden. Dem Spiel werden für einen begrenzten Zeitraum exklusive Einladungen für die Future-Soldier-Multiplayer-Beta beiliegen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  2. 39€
  3. 26€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  4. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)

Rama Lama 12. Feb 2010

Dafür bietet die Box andere, bekannte, Vorteile. Mal ehrlich: ich spiele seit DoomII...

blablablub 11. Feb 2010

wenn bei TF2 das komplette Team Spion wählen würde, könnte man es auch als Taktikshooter...

Dikus 10. Feb 2010

Also für mich sahen die eher wie die Ringgeister aus Herr der Ringe aus...

ffffff 10. Feb 2010

Klingt irgendwie wie die Fortsetzung von http://www.youtube.com/watch?v=TVZLI3SVOc0 scnr...

GRAW 10. Feb 2010

Auch für PC oder nur für Konsoleros? Wenn ich lese dass der XBox360 Version von Splinter...


Folgen Sie uns
       


Asus Prime Utopia angesehen

Asus zeigt auf der Computex 2019 eine Ideenstudie für ein neues High-End-Mainboard.

Asus Prime Utopia angesehen Video aufrufen
Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /