Abo
  • Services:

Die Sims 3 für Konsolen und Dead Space 2 nicht für PC

EAs aktuelle Planung für 2010/2011

Electronic Arts' (EA) Finanzmitteilung zum Weihnachtsgeschäft 2009 enthält auch interessante Angaben zu kommenden Spielen. So dürfen Die-Sims-3-Fans auf eine Konsolenversion gespannt sein - und Dead-Space-Fans mit PC müssen wohl Abschied vom zweiten Teil nehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

In einer Mitteilung zum Geschäftsergebnis des zum 31. Dezember 2009 abgeschlossenen laufenden EA-Fiskaljahrs 2010 findet sich auch eine Tabelle mit Spielen, die der Publisher für sein im April startendes Fiskaljahr 2011 plant.

 

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg

Darunter findet sich auch das noch nicht offiziell angekündigte Die Sims 3 für Spielekonsolen und Handhelds (The Sims 3 on Console Title TBA). Es soll im dritten Fiskalquartal 2011 erscheinen, also zum Weihnachtsgeschäft - ebenso wie der Shooter Crysis 2.

 

Im vierten Fiskalquartal 2011 soll Dead Space 2 folgen, allerdings nach aktuellen EA-Plänen nicht mehr wie der Vorgänger auch für den PC, sondern nur noch für Konsolen und Handhelds. Angekündigt war Dead Space 2 zuvor noch für die zweite Jahreshälfte 2010, also nicht erst für Anfang 2011.

Unter den aufgeführten künftigen EA-Titeln finden sich für das vierte Fiskalquartal 2011 auch Dragon Age 2 ("Dragon Age Title TBA") und ein neuer, noch namenloser Ego-Shooter von Epic - beide erscheinen für Konsolen und PC, der Dragon-Age-Nachfolger zudem für Handhelds.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 2,99€
  3. 31,99€
  4. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

M_Kessel 13. Feb 2010

Auf der Ps2 konnte man eine Usb-Tastatur und eine USB-Maus einstecken. Funktioniert im...

M_Kessel 13. Feb 2010

Ja, das hätte Bill Gates gerne so, das stimmt. Seitdem ihm die Spielehersteller an Bein...

SixEngine 11. Feb 2010

Mich nervt diese ewige diskussion, aber ich kann es selber nicht lassen :-). Diese...

delcox 10. Feb 2010

Was ist mit den Battlefield - Titeln? Der Rest ist mir schnuppe.

Jurastudent 10. Feb 2010

Qualitativ-hochwertige und ausgereifte Produkte verkaufen sich auch weiterhin gut...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /