Abo
  • IT-Karriere:

Micron kauft Intel-Tochter für 1,27 Milliarden Dollar

US-Konzern greift nach Flashspeicherhersteller Numonyx

Micron übernimmt die Intel-Ausgründung Numonyx und will so zum zweitgrößten Speicherchiphersteller der Welt hinter Samsung aufsteigen. Numonyx produziert NOR- und NAND-Flashspeicher. "Es wird nur noch zwei Unternehmen mit dieser Art von Angebotspalette geben", sagte der Micron-Chef.

Artikel veröffentlicht am ,
Micron kauft Intel-Tochter für 1,27 Milliarden Dollar

Micron Technology hat den Kauf von Numonyx Holdings für 1,27 Milliarden US-Dollar in Aktien angekündigt. Numonyx mit Sitz in Genf ist eine Ausgründung von Intel und STMicroelectronics. Es produziert NOR- und NAND-Flashspeicher sowie Phase Change Memory. Bei der Gründung der Firma im März 2008 hielt Intel 45,1 Prozent der Anteile, STMicroelectronics 48,6 Prozent und der Finanzinvestor Francisco Partners 6,3 Prozent der Aktien.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Kiel

Intel hatte geplant, Numonyx an die Börse zu bringen, die Weltwirtschaftskrise verhinderte diese Pläne aber, sagte Intel-Sprecher Chuck Mulloy. "Wir denken, dass die Kombination der beiden Unternehmen einen führenden Marktteilnehmer für Speicher schaffen wird", so Mulloy. "Wir hatten aber auf einen Börsengang als mögliche Ausstiegsstrategie gehofft."

Steve Appleton, Chef des US-DRAM-Herstellers Micron, betonte, die Firma gewinne mit der Übernahme technologisch und beim Umsatz an Stärke. "Es wird nur noch zwei Unternehmen mit dieser Art von Angebotspalette geben, eines ist Micron und das andere Samsung", sagte Appleton. Bislang ist Hynix Semiconductor gemessen am Umsatz die Nummer 2 auf dem Weltmarkt der Speicherhersteller hinter Samsung. Micron liegt an dritter Stelle. "Wir werden eindeutig der zweitgrößte Hersteller von Speicher", sagte er.

Numonyx hatte im letzten Quartal einen Umsatz von 550 Millionen US-Dollar gemeldet, Micron verzeichnete einen Umsatz von 1,74 Milliarden US-Dollar. Micron zählt zu den großen Zukäufern in der Speicherbranche. 1998 erwarb Micron das Speichergeschäft von Texas Instruments. Im Jahr 2002 versuchte Micron vergeblich Hynix zu kaufen. Im selben Jahr folgte die Übernahme einer Fabrik von Toshiba. 2006 kaufte Micron Lexar Media und 2008 einen Anteil an Inotera Memories.

Numonyx betreibt eine gemeinsame Chipfertigung mit Hynix Semiconductor in China. 2008 wurde die Partnerschaft ausgebaut.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,75€
  2. 4,99€
  3. 33,99€
  4. 47,95€

toooommm 11. Feb 2010

Ich würde eher auf ein duopol tippen...


Folgen Sie uns
       


Schneller 3D-Drucker vom Fraunhofer IWU - Bericht

Ein 3D-Drucker für die Industrie: Das Fraunhofer IWU stellte auf der Hannover Messe 2019 einen 3D-Drucker vor, der deutlich schneller ist als herkömmliche Geräte dieser Art.

Schneller 3D-Drucker vom Fraunhofer IWU - Bericht Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
    Falcon Heavy
    Beim zweiten Mal wird alles besser

    Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

    1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
    3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

      •  /