Abo
  • Services:

Microsoft und Mediatek kooperieren bei Smartphones

Mobiltelefone auf Basis von Windows Phone 6 für Schwellenländer

Microsoft kooperiert mit dem Chipentwickler Mediatek, um neue Smartphones mit Multimediafunktionen zu entwickeln. Die beiden haben dabei vor allem die Märkte in Schwellenländern im Auge.

Artikel veröffentlicht am ,

Gemeinsam wollen Microsoft und Mediatek Verbrauchern ein breites Angebot an Windows-Telefonen mit großem Funktionsumfang und attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis zur Verfügung stellen. Dabei geht es nicht um neue High-End-Geräte, sondern um Modelle für Schwellenländer.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die Multimedia-Smartphones sollen mit Windows Phone 6 laufen, per Touchscreen bedient werden und Funktionen wie E-Mail und Internetzugang bieten. Für viele Menschen in Schwellenländern ist die mobile Internetnutzung attraktiver als mit dem PC.

Mediatek entwickelt entsprechende Chips und bietet diese Herstellern von Mobiltelefonen an. Zudem hat sich das Unternehmen mit SoCs für DVD- und Blu-ray-Player einen Namen gemacht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  2. 129€ (Bestpreis!)
  3. 259,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. 299€ + Versand (Bestpreis!)

Das war klar 10. Feb 2010

hat hier jemand was vom iPhone gefaselt, ausser du? Android != Windows Mobile...

windowsverabsch... 10. Feb 2010

"Now that Jobs has done it we need to move fast to get something … as good." http://www...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /