• IT-Karriere:
  • Services:

Gutes Weihnachtsquartal für Ubisoft

Große Marken, Online und Casual Games als Wachstumsfelder benannt

Der Spielehersteller Ubisoft meldet für das Weihnachtsquartal ein leichtes Umsatzminus von 2,7 Prozent. Das Unternehmen setzt im dritten Quartal seines Geschäftsjahres 2009/2010 rund 495 Millionen Euro um.

Artikel veröffentlicht am ,

Ubisofts Umsatz in den ersten neun Monaten 2009/2010 ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich gefallen, von 852 Millionen Euro auf 661 Millionen Euro. Vor diesem Hintergrund wirkt das dritte Quartal vergleichsweise positiv.

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Strategisch will sich Ubisoft künftig auf regelmäßige Veröffentlichungen seiner großen Marken konzentrieren. Die Investitionen in neue Kreationen werden hingegen zurückgefahren.

Im kommenden Geschäftsjahr 2010/2011 sollen sich dann erste Ergebnisse neuer Onlineinitiativen zeigen: So steht die Veröffentlichung der Titel Might & Magic Heroes Kingdoms, Trackmania 2 und Imagine Town an. Letzterer soll eng mit der Ubiworld verzahnt werden, ein Portal für junge Mädchen, das Ubisoft 2009 gestartet hat. Zusammen mit Assassin's Creed 2 wurde zudem das Portal Uplay gestartet, das sich an Spieler richtet und zum zentralen Onlinehub für Ubisoft-Spiele werden soll.

 

Als dritten Wachstumsbereich hat Ubisoft Casual Games identifiziert und setzt hier auf weitere Wii-Spiele, neue Titel für Microsofts Projekt Natal sowie die kommende Bewegungssteuerung der Playstation 3. Die Aktivitäten rund um den Nintendo DS wurden zurückgefahren.

Für das am 1. Januar 2010 gestartete vierte Quartal erwartet Ubisoft einen Umsatz von rund 200 Millionen Euro. Dazu soll ein Director's Cut von Assassin's Creed 2 ebenso beitragen wie Red Steel 2 für Wii, Die Siedler 7 und Silent Hunter 5 für PC.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 2,99€
  2. (-43%) 22,99€
  3. 4,99€
  4. 12,49€

Folgen Sie uns
       


Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR)

Wir haben den Bereichsvorstand Luftfahrt beim DLR gefragt, was Alternativen zum herkömmlichen Flugzeug so kompliziert macht.

Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR) Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /