Farbe für Schwarz-Weiß-Bilder mit Akvis Coloriage 7.0

Multifarbpinsel und Unterstützung für neue Betriebssysteme

Akvis hat seine Einfärbesoftware Coloriage in Version 7.0 veröffentlicht. Damit können Schwarz-Weiß-Bilder farbig gemacht werden. Die wichtigste Neuerung ist der Mehrfarbmodus, mit dem mehrere Farben gleichzeitig verwendet werden können. Das soll bei komplexen Mustern und scharf abgegrenzten Rändern beim Markieren helfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Farbe für Schwarz-Weiß-Bilder mit Akvis Coloriage 7.0

Mit Coloriage von Akvis kann alten Schwarz-Weiß-Bildern Leben eingehaucht werden. Die Kolorierungstechnik ist seit den Anfangstagen der Fotografie bekannt und wird von Coloriage ins Rechenzeitalter übernommen. Der Nutzer bemalt die Schwarz-Weiß-Vorlage mit halbtransparenten Farben, wobei das Programm hilft, dass keine Ränder übermalt werden.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    über Hays AG, Elmshorn
  2. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) Schwerpunkt Helpdesk Inhouse im First- und Second-Level-Support
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Dazu werden Umrisslinien der einzufärbenden Objekte gezogen und mit dem Farberhaltungsstift die Bereiche abgetrennt, die nicht von dieser Farbe eingefärbt werden sollen.

Der Multifarbpinsel von Coloriage 7.0 wird begleitet von einer Mehrfarbpalette, in der die Farben eingestellt werden können, die das neue Werkzeug benutzt. Komplexe Muster und Objekte mit scharfen Kanten, wie zum Beispiel Baumzweige vor dem Himmel, Knöpfe einer Jacke oder ähnliche Objekte, sollen sich damit leichter markieren lassen.

Außerdem wurde in Version 7.0 die Programmoberfläche verändert und die Kompatibilität zu Windows 7 und Snow Leopard (Mac OS X 10.6) hergestellt. Für Adobe Photoshop CS4 gibt es eine 64-Bit-Ausgabe des Plugins. Akvis Coloriage ist für Windows und Mac OS X als Photoshop-Plugin oder als Einzelapplikation erhältlich. Die Preise reichen je nach Lizenztyp von 75 Euro (Home-Version als Plugin oder Standalone) über 92 Euro (Home-Deluxe-Version mit Plugin und Standalone im Paket) bis 189 Euro für die Business-Version für den gewerblichen Einsatz. Der neue Multifarbpinsel ist nur in der Deluxe- und Business-Version von Coloriage enthalten.

Golem Karrierewelt
  1. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Besitzer der Vorversion können kostenlos auf Akvis Coloriage 7.0 umsteigen. Die Zehn-Tage- Testversion kann kostenlos heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


eiapopeia 10. Feb 2010

Nein, sie sind nicht gefälscht. Die Kette ist sehr wohl gefärbt, und zwar mit sehr...

Cartman 10. Feb 2010

Nennt sich Realitätsverzerrung ^^ Wenn ich Fotos bearbeite, sieht dsas danach immer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
Artikel
  1. bZ4X: Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an
    bZ4X
    Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an

    Toyota bietet Kunden den Rückkauf seiner Elektro-SUVs an, nachdem diese im Juni wegen loser Radnabenschrauben zurückgerufen wurden.

  2. Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler
    Laptops
    Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler

    Noch vor einem Jahrzehnt gab es kaum Laptops mit vorinstalliertem Linux. Inzwischen liefern das aber sogar die drei weltgrößten Hersteller - ein überraschender Siegeszug.

  3. Entwicklerstudio: Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen
    Entwicklerstudio
    Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen

    Eidos Montreal würde gerne ein neues Deus Ex machen. Der Plan, damit Cyberpunk 2077 zu übertrumpfen, scheitert aber vorerst an einem Detail.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. Samsung 980 1 TB 77€ und ASRock RX 6800 639€ ) • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 8 GB DDR4-3200 34,98€ ) • AOC GM200 6,29€ • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1 TB 119€) • Weekend Sale bei Alternate • PDP Victrix Gambit 63,16€ [Werbung]
    •  /