• IT-Karriere:
  • Services:

KDE SC 4.4 - Caikaku macht einen großen Schritt

Version 4.4 mit semantischer Suche und Netbook-Desktop

Die KDE SC ist in der Version 4.4 Codename Caikaku erschienen. Der Desktop wurde für die Arbeit auf Netbooks optimiert und die semantische Suche mit Nepomuk sowie das neue Sicherheitsframework integriert.

Artikel veröffentlicht am ,
KDE SC 4.4 - Caikaku macht einen großen Schritt

Neben zahlreichen Reparaturen haben die KDE-Entwickler auch Zeit gefunden, dem KDE-Desktop neue Funktionen zu spendieren. Er wurde an niedrige Auflösungen für die Verwendung auf Netbooks angepasst. Unter der Oberfläche werkelt die semantische Suche und der Akonadi-Server sorgt für die Interaktion mit den PIM-Programmen Kmail und Kontact.

 

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main, Düsseldorf
  2. Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg, Karlsruhe

Außerdem hat das KDE-Team zahlreiche Widgets beigelegt, etwa für die Steuerung von Audioprogrammen. Überarbeitet wurden die Widgets für den Mixer Kmix und das Applet für externe Datenträger. Der KGet-Download-Manager wurde mit etlichen neuen Funktionen ausgestattet.

 

Die neue Version der KDE SC liegt auf der Projektseite als Quellcode zum Download bereit, Binärdateien für zahlreiche Distributionen sollen folgen. In den nächsten Tagen wird ein ausführlicher Test zu den neuen Funktionen des Desktops bei Golem.de erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

ichbinswarumauc... 10. Feb 2010

Kein Geld für eine anständige CPU aber Ansprüche stellen ;)

micha6270 10. Feb 2010

Ist bei mir stabil, alle sechs Monate eine neue Version, das Konzept ist doch seit...

Maola 10. Feb 2010

Was für ein Problem? Bei mir sind die Symbole korrekt positioniert. Auch bei der 4.3 schon.

olaf 10. Feb 2010

Was hast du den für komische Pornos, mit Musik? tsts

--jj 10. Feb 2010

Dein Beitrag ebenfalls.


Folgen Sie uns
       


Peloton - Fazit

Im Video stellt Golem.de-Redakteur Peter Steinlechner das Bike+ von Peloton vor. Mit dem Spinning-Rad können Sportler fast schon ein eigenes Fitnessstudio in ihrer Wohnung einrichten.

Peloton - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /