EA macht weniger Umsatz im Weihnachtsgeschäft

Digitaler Direktvertrieb legt um 30 Prozent zu

EA meldet für das dritte Quartal seines Geschäftsjahres 2009/2010 einen deutlichen Umsatzrückgang von 1,65 Milliarden US-Dollar im Vorjahr auf 1,24 Milliarden US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Den Umsatzrückgang führt EA auf die Veröffentlichung von weniger neuen Titeln im Weihnachtsgeschäft und eine allgemein geringe Nachfrage in Europa zurück. Erfolgreich waren vor allem die Titel Dragon Age: Origins, Left 4 Dead 2 und NBA Live.

Stellenmarkt
  1. Senior Global Digital Product Manager (m/w/d)
    GEBR. BRASSELER GmbH & Co. KG, Lemgo
  2. Projektleiter Entwicklung Infotainment (m/w/d)
    Hays AG, Wolfsburg
Detailsuche

Positiv entwickelte sich zudem der digitale Direktvertrieb: Hier konnte Electronic Arts nach eigenen Angaben um 30 Prozent zulegen und erzielte einen Umsatz von 152 Millionen US-Dollar.

 

Unter dem Strich erwirtschaftete EA nach GAAP einen Nettoverlust von 82 Millionen US-Dollar. Im Vorjahr wies das Unternehmen einen Fehlbetrag von 641 Millionen US-Dollar aus.

Für das vierte Quartal 2009/2010 erwartet EA einen Umsatz zwischen 925 Millionen und 1 Milliarde US-Dollar. Mit Mass Effect 2 und Dante's Inferno hat das Unternehmen bereits zwei große Produktionen veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Pwned 09. Feb 2010

Und warum hast Du gezögert? Niemand kann und wird Dich belangen, wenn Du einen Crack...

Blork 09. Feb 2010

War doch deren Motto. DRM weg und es läuft wieder besser.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /