Abo
  • Services:
Anzeige
IBMs Power7 - bis zu acht Kerne, 32 Threads und 4,1 GHz

IBMs Power7 - bis zu acht Kerne, 32 Threads und 4,1 GHz

Vor allem für virtualisierte Umgebungen spielt Speicher eine zentrale Rolle. Hier soll die Active Memory Expansion genannte transparente Speicherkompression ihre Stärken ausspielen. Sie sorgt dafür, dass der physisch vorhandene Speicher gegenüber der Applikation bis zu doppelt so groß erscheint. So können Systeme mit Active Memory Expansion beispielsweise so konfiguriert werden, dass eine Applikation davon ausgeht, es seien 50 Prozent mehr Speicher vorhanden als wirklich im System stecken. So sollen sich laut IBM bis zu 65 Prozent mehr Transaktionen oder Nutzer mit einem System handhaben lassen, vorausgesetzt, es mangelte zuvor am verfügbaren Speicher.

Anzeige

Insgesamt vier neue Systeme bietet IBM mit dem Power7 an. Das Topmodell IBM Power 780 kann mit maximal 64 Power7-Kernen, also acht Prozessoren, bestückt werden, die mit maximal 3,8 GHz laufen. Bei einer Bestückung mit maximal 32 Kernen erreicht es bis zu 4,1 GHz. Zudem unterstützt es als einziges der vier Systeme den Modus Turbocore. Der maximale Speicherausbau mit DDR3-Speicher mit 800 MHz liegt bei 2 TByte. Wird DDR3-Speicher mit 1.066 MHz eingesetzt, können maximal 1 TByte Speicher verbaut werden.

Eine Nummer kleiner ist das System IBM Power 770, das mit bis zu 64 Kernen bei 3,1 GHz beziehungsweise 32 Kernen bei bis zu 3,5 GHz bestückt werden kann. Das System IBM Power 755 kommt mit 32 Kernen à 3,3 GHz daher und wird nur mit 128 bis 256 GByte DDR3-1066-Speicher angeboten.

Das kleinste der vier Systeme heißt IBM Power 750 und kann mit maximal 32 Kernen mit 3,55 GHz bestückt werden. Der Speicherausbau liegt hier zwischen 8 und 512 GByte in Form von DDR3-Speicher mit 1.066 MHz.

Details zu den neuen Power7-Systemen finden sich unter ibm.com/systems/power.

 IBMs Power7 - bis zu acht Kerne, 32 Threads und 4,1 GHz

eye home zur Startseite
zastamann 17. Aug 2010

Also der Stromverbrauch ist geringer als beim Vorgänger zumindest, wenn man die Leistung...

grunz 11. Feb 2010

Wozu gute Technik verbauen, wenn die Kunden auch Standardkomponenten kaufen...

spanther 10. Feb 2010

Mit echtem festen FullHD Gaming Erlebnis! :D

Power6 09. Feb 2010

wir haben auf unseren p6 im Durchschnitt 50 LPARs laufen...einige mit 32 GB RAM ....Hier...

Edin 09. Feb 2010

Welche Anwendungsgebiete hat eigentlich Haskell? Wir hatten das im ersten Semester (also...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  2. BWI GmbH, Berlin
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  4. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Lüge...

    No name089 | 04:17

  2. Re: Homescreen unbrauchbar!

    No name089 | 04:14

  3. Jeder der neun Platter ...

    amagol | 04:04

  4. Re: "Microsoft loves Linux"

    Teebecher | 04:02

  5. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    maverick1977 | 03:33


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel