Abo
  • Services:
Anzeige
HD-Camcorder mit Pistolengriff

HD-Camcorder mit Pistolengriff

Sanyo stellt neue Camcorder mit Kartenaufzeichnung vor

Sanyo hat drei neue Camcorder vorgestellt, die das Videomaterial auf SD-Speicherkarten sichern und mit voller HD-Auflösung mit 1080i (1.920 x 1.080 Pixel) aufnehmen können.

Der Xacti VPC-CG20 sowie der VPC-CG100 und die VPC-GH1 arbeiten auch als Fotoapparate und können Bilder mit 14 Megapixeln (Xacti VPC-GH1 und Xacti VPC- CG100) beziehungsweise mit 10 Megapixeln (Xacti VPC-CG20) aufnehmen. In allen Modellen kommen CMOS-Sensoren zum Einsatz.

Anzeige

Die eingebauten Objektive arbeiten als 5fach optischer Zoom. Ihre Anfangsbrennweite von 38 mm (Kleinbild) zeigt jedoch, dass damit keine Weitwinkelaufnahmen gedreht werden können. Der Supermakromodus ermöglicht Fotoaufnahmen bereits ab einem Zentimeter Abstand zum Motiv.

Bei der Xacti GH1 und der Xacti CG100 ist ein Digitalzoom eingebaut, der eine 12fache Vergrößerung erlaubt. Die Kameras besitzen keinen Sucher. Seine Funktion übernimmt ein 2,7 Zoll großes Display, das um 285 Grad gedreht werden kann.

Die Xacti CG100 und die Xacti CG20 werden wie ein Pistolengriff gehalten, bei der GH1 ist eine horizontale Handhaltung angedacht. Die Fotofunktion kann auch während der laufenden Videoaufzeichnung genutzt werden. Außerdem steht eine Gesichtserkennung sowohl beim Filmen als auch beim Fotografieren zur Verfügung, die bis zu zwölf Personen erfassen kann. Verschiedene Motivprogramme liefern dem Anwender voreingestellte Parameter für unterschiedliche Lichtverhältnisse.

Die Kameras speichern auf SD-, SDHC- oder SDXC-Karten und sind mit den WLAN- Karten von Eye-Fi kompatibel. Die Filmaufnahmen werden im MPEG-4-AVC-/H.264-Format gemacht. Die Camcorder besitzen eine Mini-HDMI-Schnittstelle zum Anschluss an den Fernseher oder Projektor.

Die Xacti VPC-GH1 misst 38,5 x 109,6 x 55 mm und wiegt 155 Gramm. Bei der Xacti VPC-CG100 sind es 85,7 x 37,4 x 110,3 mm und 158 Gramm. Die Xacti VPC-CG20 ist genauso groß und schwer wie die CG100. Die Stromversorgung aller Kameras wird über einen Lithium-Ionen-Akku realisiert.

Für rund 200 Euro soll die Xacti CG20 verkauft werden. Die Sanyo Xacti GH1 und die Xacti CG100 sollen jeweils 250 Euro kosten.


eye home zur Startseite
unterhemd 09. Feb 2010

Mit dem Ding in der Hand wird man bestimmt irgendwo auf der Welt noch von der Polizei...

CAM 09. Feb 2010

Meine Aiptek AHD300 kann fake HD 1440x1080 bei 30fps. Ruckelt schon, und das bild rauscht...

Blablablublub 09. Feb 2010

... wie die wohl auf meinem Velbon-Stativ aussehen müßten. Uaaaaaah ... Ok - als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Heintz van Landewyck GmbH, Trier
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Brabender Technologie GmbH & Co. KG, Duisburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. (-80%) 4,99€
  3. 8,49€

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

  1. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    freebyte | 00:48

  2. Re: Prävention: Isolation von (Closed-Source...

    burzum | 00:46

  3. Fallschirme beim Testflug

    Grizu | 00:45

  4. Re: Illegal

    lear | 00:43

  5. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    freebyte | 00:41


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel