Abo
  • Services:
Anzeige

500-MBit/s-Powerline auch von Allnet

IEEE-P1901-Adapter für das 2. Quartal 2010 angekündigt

Wie Develo will auch Allnet auf der Cebit 2010 erste Powerline-Adapter mit 500 MBit/s präsentieren. Beide basieren - anders als Belkins proprietäre 1-GBit/s-Adapter - auf dem noch im Entwurfsstadium befindlichen Powerline-Standard IEEE P1901.

Ob 500 MBit/s oder 1 GBit/s, die Nettobandbreiten werden Powerline-typisch deutlich unter den theoretisch erreichbaren Werten liegen, abhängig von der Leitungsqualität und -länge. Allnet gibt aber, wie auch Devolo, bisher nur die Bruttodatenraten an und verspricht eine Verdopplung im Vergleich zu Homeplug-AV-kompatiblen Lösungen. Laut den Herstellern lässt der Entwicklungsstatus valide Aussagen noch nicht zu.

Anzeige

Die derzeit aktuellen Homeplug-AV-Adapter versprechen 200 MBit/s und erreichen selten mehr als 100 MBit/s. Belkins nicht standardisiertes Gigabit-Powerline auf Basis eines Gigle-Chipsatzes bringt es nach Herstellerangaben auf Datenraten zwischen 350 und 380 MBit/s. Mittels Softwareupdate sollen daraus 450 MBit/s werden können.

Allerdings soll die Bandbreite und Reichweite des von Belkin eingesetzten Gigle-Chipsatzes deutlich stärker von der Leitungsqualität abhängen, als es etwa bei den Homeplug-AV-Lösungen der Fall ist. Die höheren Geschwindigkeiten werden demnach nur über kurze Distanzen erzielt. Mit IEEE P1901 werden laut Allnet auch Kabellängen von über 200 Meter unterstützt, was wiederum Homeplug-AV-Geräte übertreffe.

Allnets 500-MBit/s-Powerline-Adapter sollen abwärtskompatibel zu Homeplug-AV-Adaptern sein, so dass ein Parallelbetrieb möglich ist. Die übertragenen Daten können verschlüsselt werden. Die Produkte sollen im Laufe des 2. Quartals 2010 auf den Markt kommen - deutlich früher als die von Devolo, die für September 2010 angekündigt sind.

Noch hat sich Allnet allerdings nicht entschieden, welcher Chipsatz eingesetzt werden soll - einer von Gigle oder der Intellon-AR7400-Chip. Gezeigt wird auf der Cebit deshalb beides. Devolo hingegen hat sich bereits für den Intellon-AR7400-Chip von Atheros entschieden. Er soll mittels Firmwareupdate auf das finale IEEE P1901 aktualisiert werden können.


eye home zur Startseite
odoggy 09. Feb 2010

habe ich mal getestet -> die Version mit 200MBit/s. Bei mir kamen nur max. 14MBit/s an...

jake 09. Feb 2010

sorry, selbst wenn man dir glauben würde, dass du wirklich über kw radio gaga vom südpol...

No Patents 08. Feb 2010

Sauber gefilter regt sich erst gar keiner auf. Nur wollen die Kunden den Preis dann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  3. AKDB, München
  4. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel